Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
554.159
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Grundstücksteilung - Zweifamilienhaus, 3 Eigentümer. Zu welchen Teilen wird das Grundstück geteilt?

 Von 
guest-12307.06.2011 10:00:50
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Grundstücksteilung - Zweifamilienhaus, 3 Eigentümer. Zu welchen Teilen wird das Grundstück geteilt?

Wir haben eine Eigentumswohnung in einem 2 Familienhaus.Die andere ist auch Eigentum.Dazu gehört 600qm Grundstück was als Eigentumsgemeinschaft eingetragen ist.Dieses wollen wir jetzt teilen.Meine Frage.Wir stehen mit 2 Mann im Grundbuch,in der anderen Wohnung 1 Eigentümer.Zu welchen Teilen wird das Grundstück geteilt?

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Eigentumswohnung Grundstück


6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
joebeuel
Status:
Lehrling
(1939 Beiträge, 1444x hilfreich)

Was genau ist mit 'Grundstücksteilung' gemeint? Geht es darum, wer welchen Teil des gemeinsamen Eigentums nutzen darf, oder soll hier ein Grundbuch-Grundstück in zwei Grundbuch-Grundstücke aufgeteilt werden?

PS: das bessere Forum hierfür ist 'WEG'

-----------------
""

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
cobold64
Status:
Lehrling
(1050 Beiträge, 783x hilfreich)

Die logische Teilung wäre nach Wohneinheiten, alles andere ist Unsinn. Jeder Wohnung wird ein Grundstücksteil zugeordnet - unabhängig davon, wie vielen Eigentümern sie gehört.

-----------------
" "

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Heike J
Status:
Student
(2087 Beiträge, 1299x hilfreich)

Logisch wäre m.E. nicht Wohneinheiten, sondern Miteigentumsanteil. Sinnvoll ist bei einer WEG aber nicht die reale Teilung, sondern die Einräumung von Sondernutzungsrechten.

-----------------
"Heike aus Bochum"

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
cruncc1
Status:
Senior-Partner
(6053 Beiträge, 3810x hilfreich)

#Wir haben eine Eigentumswohnung in einem 2 Familienhaus.Die andere ist auch Eigentum.Dazu gehört 600qm Grundstück was als Eigentumsgemeinschaft eingetragen ist.#
Das Haus steht auf einem separaten (anderen) Grundstück wie das 600 qm Grundstück?

-----------------
" "

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(37274 Beiträge, 13384x hilfreich)

Das Grundstück, auf dem das Haus steht, kann mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht in Eurem Sinne geteilt werden. Der richtige Weg wäre hier wohl die Einräumung von Sondernutzungsrechten, was über eine Änderung der Teilungserklärung erfolgen kann.

-----------------
" "

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(79944 Beiträge, 33770x hilfreich)

Weitere Beiträge sinnlos, die TE war offensichtlich mit der Beantwortung der Nachfragen cerebral überfodert ...





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 195.962 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
82.302 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.