Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

Illegaler Wohnraumumbau durch Vorbesitzer

 Von 
Hele123
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Illegaler Wohnraumumbau durch Vorbesitzer

Hallo,

wir haben ein Haus erworben, bei dem ein Nebengebäude mit 2 Garagen vorhanden ist. Wir wollten dieses Nebengebäude entweder zur Vermietung als Wohnraum oder Büro nutzen.
Laut Vorbesitzer sind diese Räume damals schon gewerblich genutzt worden. Der Verkäufer hat uns vor dem Kaufvertrag Dokumente gezeigt in denen das Nebengebäude als Merzweckhalle genemigt wurde. Nachdem wir den Kaufvertrag unterschrieben haben hat sich herausgestellt, das in der Bauakte keine Genehmigung als Merzweckhalle vorliegt, sondern nur als 4 Garagen.
Ist es möglich von dem Kaufvertrag zurück zutreten oder den Kaufpreis zu mindern?

Danke

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Kaufvertrag Vermietung Wohnraum Verkäufer


7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cruncc1
Status:
Junior-Partner
(5014 Beiträge, 3294x hilfreich)

#Der Verkäufer hat uns vor dem Kaufvertrag Dokumente gezeigt in denen das Nebengebäude als Merzweckhalle genemigt wurde.#
Wurde dies ausdrücklich im Kaufvertrag zugesichert?

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest-12310.01.2011 12:04:23
Status:
Frischling
(33 Beiträge, 11x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Hele123
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Im Kaufvertrag steht das ein Nebengebäude vorhanden ist und in einer Anlage zum Vertrag haben wir des öfteren Appartement geschrieben, da dort noch Arbeiten von Seiten des Verkäufers erledigt werden mussten.


-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Hele123
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Bzgl. Mehrzweckhalle hatten wir uns auch etwas gewundert und vor Kaufvertrag bei der Stadt nachgefragt und diese Genemigung gibt es wohl bei gewerblich genutzten Gebäuden.


-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
joebeuel
Status:
Lehrling
(1916 Beiträge, 1336x hilfreich)

Hat euch der Verkäufer seine Dokumente mit der Genehmigung übergeben? Falls nein, dann solltet ihr sie von ihm einfordern!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Hele123
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Nein wir haben die Dokumente noch nicht, aber haben Ihm schon gesagt, das wir sie gerne hätten...

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
guest-12306.05.2011 11:25:43
Status:
Student
(2721 Beiträge, 1138x hilfreich)

"Nebengebäude mit 2 Garagen"

ist wohl eine Garage

Wenn im Vertrag oder sonst wie erklärt wurde das es ein Wohn/Bürogehäude ist haftet der VK. Wenn nur du zu diesem Schluss gekommen bist wirst du selber Schuld sein.

Bei arglistiger Täuschung hast du Ansprüche auf Wandlung oder Minderung

Uwe

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen