Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
558.886
Registrierte
Nutzer

Kann die Eigenheimzulage noch mit in eine neue Immobilie genommen werden?

 Von 
kartaga
Status:
Frischling
(26 Beiträge, 2x hilfreich)
Kann die Eigenheimzulage noch mit in eine neue Immobilie genommen werden?

Hi,

wir (3-Köpfige Familie) haben vor drei Jahren eine Eigentumswohnung gekauft und Wohnungsbauprämie in voller Höhe (1250 + 800 Euro bekommen). Wir haben noch vier Jahre Anspruch, würden nun aber gerne unsere Wohnung verkaufen und ein Haus kaufen.
Die Einkommensgrenze von 2 x 70.000 Euro für Zusammenveranlagte ist bei uns nicht überschritten.

Können wir die Eigenheimzulage auf der neuen Immobilie weiter bekommen, oder geht das seit Abschaffung der Eigenheimzulage nicht mehr?


Hoffe, jemand weiss was Genaues.

Vielen Dank!



-- Editiert von kartaga am 22.06.2008 12:25:06

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Eigenheimzulage Eigentumswohnung


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(37741 Beiträge, 13540x hilfreich)

Das geht nicht mehr.

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
sad
Status:
Praktikant
(680 Beiträge, 221x hilfreich)

Die Zulage ist/war Objekt gebunden und kann nicht übertragen werden.

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 198.443 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.203 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.