Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
505.255
Registrierte
Nutzer

Kauf von vermietetem Haus - welche Möglichkeiten?

 Von 
M.W.
Status:
Beginner
(101 Beiträge, 54x hilfreich)
Kauf von vermietetem Haus - welche Möglichkeiten?

Hallo!
Wir spielen mit dem Gedanken ein vermietetes Haus zu kaufen um selbst darin zu wohnen. Die Mieter sind schon darauf vorbereitet worden, dass sie ausziehen müssen.

Gibt es die Möglichkeit, dass der Kaufvertrag erst dann endgültig zustande kommt, wenn die Mieter ausgezogen sind?

Oder müssen wir uns auf das Wagnis einlassen?

Danke
M.W.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Eigentümer Haus Mieter


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Dinsche
Status:
Master
(4193 Beiträge, 1051x hilfreich)

Wenn sich der Verkäufer darauf einlässt ist vieles möglich... ;)

Ansonsten muss man das Risiko wohl eingehen. Wie verhalten sich denn die Mieter nun, da sie wissen, dass sie ausziehen sollen? Vielleicht könnten sie, nach entsprechender Vereinbarung, einer Kündigung heute bis zum xyDatum zustimmen...? Der Käufer übernimmt die Mieter mit ihrem Mietvertrag schließlich beim Kauf, also auch eine Kündigung...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
M.W.
Status:
Beginner
(101 Beiträge, 54x hilfreich)

Heisst das, der alte Eigentümer könnte den Mietern bereits jetzt kündigen? Wie sieht es da mit den Kündigungsfristen aus?

Die Mieter sind nicht begeistert darüber, dass sie eventuell bald ausziehen müssen. Das war beim Besichtigungstermin mehr als deutlich als sie versucht haben uns das Haus madig zu machen...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
cruncc1
Status:
Junior-Partner
(5051 Beiträge, 3305x hilfreich)

..Heisst das, der alte Eigentümer könnte den Mietern bereits jetzt kündigen? Wie sieht es da mit den Kündigungsfristen aus?...
Der Eigentümer kann nur dann kündigen, wenn ein Kündigungsgrund vorhanden ist, hier müssen auch die Kündigungsfristen beachtet werden. Das gilt für den "alten" wie auch den "neuen" Eigentümer.

Der neue Eigentümer kann den Mietern erst dann die Kündigung aussprechen (wenn Kündigungsgrund vorhanden), wenn er als Eigentümer im Grundbuch eingetragen ist.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Dinsche
Status:
Master
(4193 Beiträge, 1051x hilfreich)

Nein, so meinte ich das nicht...

Theoretisch könnten die Mieter heute zum **.**.2008 selbst kündigen. Somit hätten die Käufer etwas in der Hand, damit sie wissen, dass sie das Haus ohne weiteres beziehen können und nicht erst wegen Eigenbedarf selbst den Mietern kündigen müssen, denn das kann sich durchaus hinziehen und schwierig werden.

Aber warum sollten die Mieter kündigen...? Vielleicht könnte man ihnen den Auszug schmackhaft machen, indem man ihnen den Umzug bezahlt, oder so.

Wenn aber heute schon klar ist, dass sie nicht ohne weiteres ausziehen möchten, dann würde ich es mir nochmals genau überlegen, ob es wirklich unbedingt dieses Haus sein muss. Den Ärger würde ich mir ersparen und stattdessen weiter suchen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
sika0304
Status:
Schlichter
(7946 Beiträge, 2560x hilfreich)

Den Mietern kann nur wegen Eigenbedarf gekündigt werden. Der jetztige Eigentümer hat keinen Bedarf, ihr schon eher.
Wie lange wohnen denn die Mieter in dem Haus?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen