Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.651
Registrierte
Nutzer

Muss man zum Wegerecht/ zum Weg Abstand halten

 Von 
FrauStressfrei
Status:
Praktikant
(572 Beiträge, 140x hilfreich)
Muss man zum Wegerecht/ zum Weg Abstand halten

Ich hab ein Grundstück, welches recht klein ist. Leider läuft auch ein Weg mit Wegerecht darüber. Muss ich dazu Abstand halten? Der mindestabstand zum Nachbar Grundstück wird davon nicht berührt.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Wegerecht Recht Grundstück


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71277 Beiträge, 32410x hilfreich)

Was genau ist denn zum Wegerecht geregelt?



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
FrauStressfrei
Status:
Praktikant
(572 Beiträge, 140x hilfreich)

Das ist nicht konkret geregelt. Es gibt eine Zufahrt und ein Tor und einen befestigten Weg um die hinteren Grundstücke zu befahren. Dieser Weg ist sehr breit und sehr großzügig. Mein Bauvorhaben würde diesen Weg überhaupt nicht betreffen, schon aus optischen Gründen würde ich etwas Platz lassen. Die Frage ist : muss ich gewissen Abstand halten? Der Weg gehört zu meinem Grundstück, ich bin Eigentümer

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
joebeuel
Status:
Lehrling
(1931 Beiträge, 1396x hilfreich)

- Wie breit ist der Weg ?
- Welche Autos müssen über diesen Weg fahren können ?
- Sind die hinteren Grundstücke bebaut?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
R.M.
Status:
Bachelor
(3290 Beiträge, 2067x hilfreich)

Solange das Wege- (und Fahr-?) recht gewährleistet wird, brauchst Du keinen Abstand halten. Abstandsflächen gelten nur für Grundstücksgrenzen. Theoretisch können Sie auch eine Tordurchfahrt überbauen, solange Breite und Durchfahrtshöhe eingehalten werden. Sie können ein Tor auch schließen, wenn Sie dem Wegeberechtigten einen Schlüssel geben.

Signatur:lg. R.M.
2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Plusar500
Status:
Beginner
(74 Beiträge, 23x hilfreich)

Du brauchst keinen Abstand zu einem Wegerecht auf deinem eigenen Grundstück halten. Nur solltest du sicher sein wo das Wegerecht anfängt:_) Ein Wegerecht auf dem 18 Jahrhundert kann heute breiter sein :-)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.351 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.564 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.