Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
573.134
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Notarkosten bei Grundstückskauf und Sammeltermin

23.2.2021 Thema abonnieren
 Von 
Cookie12345
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Notarkosten bei Grundstückskauf und Sammeltermin

Guten Tag,

ich hoffe dies ist das richtige Unterforum.

Bei uns steht demnächst der Notartermin zum Kauf eines Grundstücks von einer Gemeinde an. Da etliche Grundstücke gleichzeitig verkauft werden, macht der Notar "Sammeltermine" mit mehreren Käufern und der Gemeinde. Da für den Notar somit weniger Arbeit entsteht, kann man dann auch geringere Gebühren geltend machen?

Besten Dank für Rückmeldungen

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(39169 Beiträge, 14067x hilfreich)

Zitat:
Da für den Notar somit weniger Arbeit entsteht, kann man dann auch geringere Gebühren geltend machen?

Nein, die Notargebühren sind gesetzlich vorgeschrieben und richten sich ausschließlich nach dem Geschäftswert.

Der Notar darf von diesen Gebühren weder nach oben noch nach unten abweichen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 206.529 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
86.198 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen