Stützmauer zu höher liegendem Nachbargrundstück

2. Oktober 2020 Thema abonnieren
 Von 
LukasB90
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Stützmauer zu höher liegendem Nachbargrundstück

Hallo Zusammen,
ich habe folgende Frage bzw. folgendes Problem. Wir bauen aktuell eine Einfamilienhaus in Hanglage. Das Nachbargrundstück oberhalb ist nicht bebaut, sondern eine Grünfläche (Naturschutzgebiet). Das Grundstück liegt ca. 2,50m höher als unser Grundstück.
Damit wir keine Probleme mit ggf. Erdrutsch o.ä. haben wollen wir entlang der Grenze eine Stützmauer errichten. Wir haben nun den Plan vom Statiker bekommen. Laut den Berechnungen des Statikers muss die Mauer eine Höhe von 2,40m haben. Genehmigungsfrei ist in Bayern aber nur eine Höhe von 2,00m.
Jetzt wäre die Frage, ob es hier ein Sonderrecht gibt, da wir ja das obere Grundstück dadurch abfangen und es nicht anders möglich ist.. Kann es evtl. auch sein, dass Die Höhe erst ab Grundstücksniveau des höher liegenden Nachbarn gemessen wird?
Noch eine Info: Die Stützmauer wird ca. 50cm von der Grundstücksgrenze entfernt errichtet, da wir dahinter noch eine Drainage für das Regenwasser machen.

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen.

Gruß,
Lukas

Verbaut?

Verbaut?

Ein erfahrener Anwalt im Baurecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Baurecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(33412 Beiträge, 5805x hilfreich)

Zitat (von LukasB90):
Jetzt wäre die Frage, ob es hier ein Sonderrecht gibt
Vermutlich ist eine Genehmigung zu beantragen.

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.574 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.521 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen