Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
542.103
Registrierte
Nutzer

GEZ - Autoradio für einen Tag?

 Von 
Sygehus
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 8x hilfreich)
GEZ - Autoradio für einen Tag?

Hallo,

vorweg möchte ich eines sagen. Es geht mir nicht darum mich vor GEZ Gebühren um jeden Preis der Welt zu drücken. Aber das heute war ein sehr gutes Beispiel für - aus meiner Sicht - Wegelagerei bzw. Abzocke.

Ich habe gestern(!) ein Auto auf meinen Namen zugelassen und heute klingelte ein netter GEZ Mann und wollte mit mir über meine Anmeldung und mein Autoradio reden.

Nachdem ich ihm per Gegensprechanlage mitteilte, dass er später wiederkommen soll, da ich erstmal duschen will, fand ich einen Fragebogen mit der Anmerkung "Ihr Fahrzeug mit dem Kennzeichen XX-XX XXX (er kannte also das korrekte Kennzeichen) mit Radio" in meinem Briefkasten.

Ich selbst bin bei der GEZ abgemeldet. Ich halte weder Fernseher, noch Radio, noch Telefon, noch Internet, noch Computer in meiner Wohnung bereit. Ich bin zwar hier gemeldet, wohne jedoch eigentlich mit meiner Freundin in ihrer Wohnung zusammen. Diese Wohnung ist eher mein privates Rückzugsgebiet wie auch Hobbykeller könnte man so sagen.

Davon einmal abgesehen bin ich sowieso kein TV- und Radiokonsument. Das Fernsehen ist zu einem Instrument der absoluten Volksverdummung verkommen.

Der nette Herr hat jetzt also in meinem seit gestern angemeldeten Privatwagen (ich nutze sonst immer einen Firmenwagen) ein Autoradio entdeckt. Wunderbar. Ich hätte das Radio bereits - wie eigentlich geplant - gestern ausbauen sollen. Es handelt sich sowieso um ein längst defektes Kassettenradio, dessen einziger Sinn darin bestand, die Kabel dahinter zu verdecken.

Jetzt frage ich mich, was auf mich zu kommt...Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?

Ich vermute mal jetzt kommen Dinge wie Zwangsanmeldung, etc auf mich zu, oder?

Obs defekt ist/war oder nicht, interessiert die vermutlich nicht sonderbar. Werde ich jetzt wegen nichtmal 24 Stunden für ein Quartal zwangsangemeldet?

Gruß
Sygehus

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
GEZ Zwangsanmeldung


19 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Sailor2006
Status:
Praktikant
(796 Beiträge, 195x hilfreich)

quote:
fand ich einen Fragebogen mit der Anmerkung "Ihr Fahrzeug mit dem Kennzeichen XX-XX XXX (er kannte also das korrekte Kennzeichen) mit Radio"

Der "nette" Herr hat doch bislang nur gemutmaßt, dass da ein Radio drin sitzt!

seit wann muss ich für eine "Attrappe" GEZ Gebühren bezahlen? Möbelhäuser bezahlen doch auch nicht für die TV's, die dort rumstehen?!

Ausserdem, wer sagt denn, dass Du auch den Fragebogen ausfüllen musst, geschweige denn zurückschicken.... :???:

Steht auf diesem Fahrzeug, dass Du der Eigentümer bist?




Gruss vom Strand

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Sygehus
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 8x hilfreich)

Hallo. Danke ersteinmal für deine Antwort :)

Nicht auf dem Fahrzeug steht, dass ich der Eigentümer bin, aber im Fahrzeugbrief. Und wenn er das Kennzeichen schon kannte, wird er auch wissen, dass es mein Fahrzeug ist...der Logik nach ;)

Kann er mich nicht zwangsanmelden und die Forderung gerichtlich eintreiben? Ich meine...vor Gericht könnte er als Zeuge aussagen, dass er etwas wie ein Radio durchs Fenster im Auto gesehen hat.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Sygehus
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 8x hilfreich)

Ich finde die Datenübermittlung schon erstaunlich schnell. Gestern um 9 Uhr gekauft, um 12 Uhr angemeldet und heute um 12 Uhr steht der GEZ Mann vor der Tür...

Wenn ich die GEZ Logik richtig verstehe, müsste ich jetzt für einen Monat Rundfunkgebühren für ein Radio bezahlen, richtig?

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest-12307.09.2009 11:02:07
Status:
Beginner
(87 Beiträge, 41x hilfreich)

--- editiert vom Admin

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Sygehus
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 8x hilfreich)

hmm. er war tatsächlich nochmal da und hat eine Nachricht hinterlassen:

"Ich setzte Ihnen eine Frist zur Kontaktaufnahme bis zum 07.07.2009."

Eine handschriftliche Fristsetzung auf einem zerrissenen Briefumschlag...irgendwie wirkt das recht verzweifelt ?!?

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
guest-12307.09.2009 11:02:07
Status:
Beginner
(87 Beiträge, 41x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Sygehus
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 8x hilfreich)

Danke :)

Irgendwie hab ich das Gefühl Rundfunkgebührenbeauftragter ist die neudeutsche Bezeichnung für Wegelagerer.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
guest-12327.06.2010 20:05:23
Status:
Senior-Partner
(6301 Beiträge, 2379x hilfreich)

Füll den Fragebogen doch, nachdem du das Radio ausgebaut, hast aus. "Ich habe kein Autoradio" und schick ihn weg. Natürlich mit dem Datum nach dem Ausbau

Nicht der Halter sondern der "Besitzer" muss das Radio anmelden, und wer der Besitzer ist kann er nicht wissen.

K.



-----------------
"Da kostenloses Rechtsberatung verboten ist, muss mein Rat mit dummen unproduktiven Sprüchen erkauft "

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
ingo h.
Status:
Beginner
(58 Beiträge, 9x hilfreich)

Ich würde einfach dort anrufen und sagen, dass das Radio defekt ist und es morgen ausgebaut wird.
Bei mir hat das problemlos funktioniert.
Der Grund war, dass meine Freundin ein Auto zugelassen hat und die GEZ über mich läuft.
Prompt kam die GEZ.

Ingo

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
guest-12327.06.2010 20:05:23
Status:
Senior-Partner
(6301 Beiträge, 2379x hilfreich)

Auch der Besitz eines defekten Radio führt auch zur GEZ Pflicht. Ich würde nichts zugeben was gegen mich verwendet werden kann.

Und wenn bei denen ja nachweislich bereits Post verschwindet ist ein Anruf kaum sinnvoll.

K.

-----------------
"Da kostenloses Rechtsberatung verboten ist, muss mein Rat mit dummen unproduktiven Sprüchen erkauft "

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
kalki
Status:
Schüler
(287 Beiträge, 142x hilfreich)

Radio ausbauen,Brief in die Ablage für ungeklärte Fälle (die viereckige Tonne) und abwarten,was passiert.
Wenn er sich meldet,mit ihm zum Auto gehen und ihm zeigen,dass dort kein Radio drin ist.
Auch GEZ-"Beamte" können (und dürfen) sich irren.
Und wenn er rumzuspinnen versucht, mit Anwalt gegen ihn drohen und ggf auch einsetzen.
Am besten,du nimmst nen Zeugen mit,der deine Einwände auch später bezeugen kann.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
jau
Status:
Lehrling
(1514 Beiträge, 837x hilfreich)

wer behauptet das zulassungsstellen keine daten an zb. gez übermitteln? der alte geist? na dann... glaub mal weiter daran!
ich würde ohne lange zu überlegen der gez mitteilen , daß sich kein radio oder sonstiges zum empfang von rundfunk und fernsehn im Auto befindet und mir nicht lange gedanken über den "wegelagerer" machen.
es gibt hier leider immer wieder menschen im forum die bewusst angst und panik verbreiten um ihre eigene paraneuia zu kaschieren.

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#13
 Von 
guest-12307.09.2009 11:02:07
Status:
Beginner
(87 Beiträge, 41x hilfreich)

--- editiert vom Admin

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#14
 Von 
jau
Status:
Lehrling
(1514 Beiträge, 837x hilfreich)

mein "gott" was regen sie sich denn auf?
nach meinem umzug in eine andere stadt habe ich auch keinen besuch, noch brief von der gez bekommen. anscheinend hat es die dame im meldeamt verpasst meine daten weiter zu vermitteln? vieleicht hab ich irgendwo "aus versehen kein kreutzchen gemacht" :grins: , oder ich hab mich wärend des umzuges ordentlich umgemeldet, so das es keine ungereimtheiten gab.
bin mal gespannt wie lang der ohnmächtige gott dieses mal durchhalten darf.

quote:
seid wann gibt die zulassungsstelle daten weiter?

seit dem es diese einrichtung gibt!

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#15
 Von 
guest-12307.09.2009 11:02:07
Status:
Beginner
(87 Beiträge, 41x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#16
 Von 
Sailor2006
Status:
Praktikant
(796 Beiträge, 195x hilfreich)

Warum hängst nicht nen Zettel ins Fenster des Autos, mit:

Einbruch zwecklos!!! Kein Autoradio vorhanden!







Gruss vom Strand

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#17
 Von 
hamstergirl9
Status:
Beginner
(73 Beiträge, 32x hilfreich)

Hallo @all,

na K. hast was gelern von mir. Es stimmt schon ein defektes Gerät ist eine Brereitstellung und führt zur GEZ Pflicht, aber was heißt schon Pflicht. Die GEZ ist eine reine private Abzockfirma, mehr nicht.
Ich würde einfach die Zettel wegschmeißen. Zumal die GEZ immer öffentliche Briefe auf GEZ Papier schickt und nicht auf gebrauchte Briefumschläge.
Bau Dein Radio aus, wenns kaputt ist und ferig ist der Lack, der kann drohen soviel er will, der hat ja bis heut nicht einmal seinen Dienstausweis der GEZ gezeigt, oder? Und selbst wenn, ich denke spätestens wenn du den siehst und sagst du rufst mal in der Hauptfiliale an zum Überprüfen, macht der nen Schuh.

Habt doch nicht immer so viel Schiß vor der GEZ, solln DIE doch mal beweisen, das Du die Geräte hast, diese funktionieren und DU zu zahlen hast.

Take it easy.........
hamstergirl9

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#18
 Von 
guest-12307.09.2009 11:02:07
Status:
Beginner
(87 Beiträge, 41x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#19
 Von 
Dr. Eschflegel
Status:
Lehrling
(1055 Beiträge, 314x hilfreich)

Was gilt die Aussage eines GEZ-Gebühren-Beauftragten oder wie immer man diesen "Fahnder" bezeichnen mag, vor Gericht - wenn es denn dort zu einer Auseinandersetzung käme.

Das ist doch die eigentliche Frage. Würde der Richter glauben, dass der beflissene GEZ-Mann doch gesehen hätte, dass da ein Autoradio drin war ?

Würde er ihm sagen: Da haben Sie sich aber mal was ausgedacht ?
Würde er sich fragen: Warum sollte er lügen ?

Diesbezüglich würde ich das nicht darauf ankommen lassen. Die Wahrscheinlichkeit eines Erfolgs durch einfaches Nichtreagieren und Aussitzen unter den schon genannten Mottos erscheint allerdings hoch. Eine Garantie gibt es nicht.

-----------------
"Kanzlei Dr. Eschflegel/Dr. O. Hung/Dr. Uckbogen, Söhne und Schwiegertöchter ( mitnichten Neffen)"

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 189.101 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.690 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.