Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.347
Registrierte
Nutzer

GEZ - Bafög + Auslandsaufenthalt

31.10.2013 Thema abonnieren Zum Thema: GEZ Beitrag
 Von 
npnp
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
GEZ - Bafög + Auslandsaufenthalt

Hallo,

heute war es also soweit: Der Brief von der GEZ lag im Briefkasten. Zahlen will ich diesen verfassungswidrigen Beitrag natürlich nicht. Allerdings ist die Situation bei mir auch etwas besonders.

Ich wohne zur Zeit noch in einer WG. (Seit 3 1/2 Jahren)Bislang haben wir noch nie GEZ gezahlt. Ich bekomme auch seit Anfang meines Studiums Bafög. Somit wäre ich ja theoretisch vom Beitrag befreit. Ich wohne allerdings nur noch bis zum Februar nächsten Jahren in meiner jetzigen Wohnung. (Hier ist auch mein Hauptwohnsitz gemeldet.)

Im März nächsten Jahren werde ich voraussichtlich vier Monate im Ausland sein und meine jetzige Wohnung aufgeben. Ich werde meinen WG-Hauptwohnsitz abmelden und bei meinen Eltern den Hauptwohnsitz anmelden.

Muss ich also GEZ zahlen?

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
GEZ Beitrag


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(26634 Beiträge, 14606x hilfreich)

Muss ich also GEZ zahlen? Aktuell müssen Sie definitiv, da Sie sich ja offenbar nicht um eine Befreiung gekümmert haben, und das rückwirkend bis zum Jahresbeginn. Für die Zukunft können Sie sich ja befreien lassen...

-----------------
" Lebenslänglich sind NICHT 25 Jahre!"

-- Editiert muemmel am 31.10.2013 17:16

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.175 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.505 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.