Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
547.384
Registrierte
Nutzer

GEZ autoradio

14.1.2011 Thema abonnieren Zum Thema: GEZ Auto
 Von 
smicer321
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 3x hilfreich)
GEZ autoradio

Hallo,

gerade eben war jemand von der GEZ an unserer Haustür und behauptete ich müsste GEZ-Gebühren für ein Autoradio bezahlen. Ich habe mich sehr einschüchtern lassen, nachdem mir mit einem Bußgeld von 1000 Euro gedroht wurde.
Zudem muss ich sagen, dass ich letztendlich eine Neuanmeldung Unterschrieben habe, was sehr dumm von mir war.

Nun ist es so: Ich wohne noch zuhause bei meinen Eltern. Mein Vater bezahlt die GEZ-Gebühren regelmäßig für Radio und Fernsehn.
Das Auto wofür ich nun Gebühren bezahlen soll ist nicht auf mich angemeldet, sondern auf meinen vater

Ich soll nun Gebühren von 103 Euro nachzahlen (Seit beginn meiner Ausbildung - bis heute)

Was kann ich nun tun? Muss ich Nachzahlen? Habe ich die Möglichkeit nicht dafür aufzukommen?
Ich benutze das Auto, welches ein Radio besitzt aber es gehört mir nicht und das Radio benutze ich schon gar nicht!

Oder kann ich die Neuanmeldung Widerrufen?

Vielen Dank schonmal.




-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
GEZ Auto


11 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12317.01.2011 14:29:38
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 27x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
galabaer
Status:
Praktikant
(690 Beiträge, 444x hilfreich)

hast du denn in deinem Zimmer einen eigenen PC/Fernseher/Radio? dann müsstest du eh zahlen...

-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
CBW
Status:
Lehrling
(1635 Beiträge, 970x hilfreich)

Hallo,
vom 1. Eintrag nicht verarschen lassen! Der kommt von so einem GEZ-Penner selbst, die gerne in solchen Foren ihre dummen Kommentare von sich geben!
Es kommt nicht darauf an, auf wen das Auto angemeldet ist sondern darauf, wer es nutzt! Ein widerspruch gegen den Gebührenbescheid wird sehr kompliziert und langwierig werden! Der beste Weg ist, die Forderung zu begleichen und sich Abzumelden! Abmeldegrund: Gerät wurde entsorgt! Künftig keine Fragen mehr beantworten und sich nicht einschüchtern lassen!
Ich habe noch nie GEZahlt! Viele Info's zur GEZ auch unter "www.gez-abschaffen.de"

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest-12317.01.2011 14:29:38
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 27x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
CBW
Status:
Lehrling
(1635 Beiträge, 970x hilfreich)

Hallo Penner!
Der Fragesteller ist nicht dumm! Aber du! Hast wohl nix in deinem Leben geschafft als bei der GEZ dumme Beiträge zu schreiben! Oh Mann - warum sind bei der GEZ nur ASSIS???

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
guest-12317.01.2011 14:29:38
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 27x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
smicer321
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 3x hilfreich)

Hallo,

danke für eure Antworten. Habe am Freitag die Rechnung der GEZ bekommen und werde heute noch die Forderung begleichen.

Ich werde heute auch noch die Abmeldung des Autoradios an die GEZ schicken! Hoffe das klappt so ohne weiteres.

Beim nächsten mal werd ich schlauer sein und die nicht mehr reinlassen.

Danke nochmal!

-----------------
""

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
guest-12320.10.2011 11:52:26
Status:
Praktikant
(786 Beiträge, 381x hilfreich)

quote:
hast du denn in deinem Zimmer einen eigenen PC/Fernseher/Radio? dann müsstest du eh zahlen...

das gehört doch alles den eltern. der gez´ler mußder aussage glauben den er darf es nicht überprüfen. ob ein auto auf deinen namen läuft oder nicht kann der ar... auch nicht kontrollieren.

:)

-----------------
"

Im ewigen Gedenken."

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
Malshandir
Status:
Schüler
(192 Beiträge, 48x hilfreich)

Ich würde die Erklärung widerrufen und behaupten die Unetrschrift ist unter Nötigung entstanden.
Dein Papa kann noch bescheinigen, dass es sein Auto ist und er dafür bereits zahlt.

Wieso nachzahlen? Das Auroradio ist doch erst seit gestern drin, oder?

Bin gespannt, wann die GEZ auf die Idee kommt, alle Autos, die Deutschland durchfahren zur Abgabe einer GEZ-Anmeldung zu verpflichten, vor allem ausländische Fahrzeuge, sicher eine tolle Einnahmequelle.

-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
LoLy_90
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 1x hilfreich)

wieso lässt du ihn auch rein??
hat er einen Durchsuchungsbefehl dir gezeigt???
so würde ich die leute nicht rein lassen es könnten betrüger sein und dir sachen stohlen und so tun als ob es jemand vom GEZ wäre

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
guest-12306.05.2011 11:25:43
Status:
Student
(2721 Beiträge, 1164x hilfreich)

Beim nächsten Klingeln würde ich mich unter dem Schlafzimmerbett meiner Eltern verstecken, wenn ich nicht mal in der Lage bin wahrheitsgemäß zu sagen das ich kein Auto habe.

Es sein denn es wäre gelogen. Es ist uninteressant auf wen das Auto angemeldet ist. Es ist doch in Wirklichkeit deines. Daher auch deine "Angst".

Zum Besch.... braucht es Mut. Denn nach deiner Abmeldung gibt es sicher Rückfragen für die es wieder Mut braucht.

Uwe


-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 192.157 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
80.863 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.