Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
568.620
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Vollstreckungsbescheid GEZ

12.1.2021 Thema abonnieren
 Von 
Der Schwarze Prinz
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Vollstreckungsbescheid GEZ

Liebes Forum,

ich bin aus Gewissensgründen nicht bereit die GEZ Gebühren zu zahlen. Seit einem Jahr habe ich nichts mehr bezahlt. Ich bin dabei den Anweisungen von 'Hallo Meinung' gefolgt und habe auf Barzahlung bestanden.

Nun liegt ein Bescheid eines Gerichtsvollziehers vor. Ich habe die Idee zu zahlen und dann die GEZ auf Rückzahlung der Mahngebühren und die Kosten für den Gerichtsvollzieher zu verklagen? Geht das? Kennt Ihr einen engagierten Anwalt der so was aus Idealismus macht?

Vielen Dank im Voraus!

Verstoß melden



10 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(84653 Beiträge, 34546x hilfreich)

Zitat (von Der Schwarze Prinz):
Ich habe die Idee zu zahlen und dann die GEZ auf Rückzahlung der Mahngebühren und die Kosten für den Gerichtsvollzieher zu verklagen? Geht das?

Klar geht das.



Zitat (von Der Schwarze Prinz):
Kennt Ihr einen engagierten Anwalt der so was aus Idealismus macht?

Zum einen ist "pro bono" in Deutschland nicht erlaubt, zum anderen wäre mir keiner bekannt der sich und seinen Namen für so eine aussichtslose Sache hergeben würde.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
cirius32832
Status:
Student
(2867 Beiträge, 851x hilfreich)

Du kannst ja bei Hallo Meinung nachfragen. Die haben ja genug Geld mit leeren Versprechungen gemacht. Vielleicht übernimmt ja Herr Weber von der "Hallo Meinung - Gesellschaft für freies Denken und politische Einflussnahme mbH" die Kosten.

Signatur:https://www.antispam-ev.de
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Flo Ryan
Status:
Schlichter
(7016 Beiträge, 4821x hilfreich)

Dass Gewissen und Ideologie zwei Paar Schuhe sind ist bekannt?

Signatur:Wo lagert die Post eigentlich die ganzen Briefe, die angeblich nie zugestellt worden sind?
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Garfield73
Status:
Lehrling
(1194 Beiträge, 390x hilfreich)

Zitat (von Der Schwarze Prinz):
ich bin aus Gewissensgründen nicht bereit die GEZ Gebühren zu zahlen

Wehrdienst verweigern aus Gewissensgründen (weil man keine Menschen töten will) - nachvollziehbar
Vegetarier/Veganer/Frutarier oder ähnliches werden aus Gewissensgründen (um kein Tier zu töten) - nachvollziehbar
auf's Auto verzichten aus Gewissengründen (um die Umwelt zu schonen) - nachvollziehbar

ABER:
GEZ (heißt übrigens seit ewigen Zeiten nicht mehr so) Gebühren nicht zahlen - da fehlt mit persönlich die Fantasie einen Grund zu finden. Außer "Kein Bock" Geld zu zahlen.

Signatur:99 % aller Computerfehler sitzen vor dem Bildschirm ...
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Der Schwarze Prinz
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Garfield73):
Zitat (von Der Schwarze Prinz):
ich bin aus Gewissensgründen nicht bereit die GEZ Gebühren zu zahlen

Wehrdienst verweigern aus Gewissensgründen (weil man keine Menschen töten will) - nachvollziehbar
Vegetarier/Veganer/Frutarier oder ähnliches werden aus Gewissensgründen (um kein Tier zu töten) - nachvollziehbar
auf's Auto verzichten aus Gewissengründen (um die Umwelt zu schonen) - nachvollziehbar

ABER:
GEZ (heißt übrigens seit ewigen Zeiten nicht mehr so) Gebühren nicht zahlen - da fehlt mit persönlich die Fantasie einen Grund zu finden. Außer "Kein Bock" Geld zu zahlen.

Jeder dem es beliebt kann auf Fleisch verzichten oder auf das Autofahren.
Ob das nun GEZ heißt oder nicht ist vollkommen unerheblich. Ich möchte nicht über Inhalte und Framing mit Dir diskutieren.
Aber: Ich habe das nicht bestellt und deshalb möchte ich das nicht zahlen und versuche natürlich alles in Bewegung zu setzen, das Ziel zu erreichen . Ich habe gar kein Problem damit, dass Du die Beiträge gerne entrichtet. Ist ja auch okay, wenn Du das Programm nutzt und gerne zahlst.
Wenn jemand etwas dazu beitragen kann, würde es mich freuen. Wenn Was bezweckst Du mit Deinem Posting? Bist Du bekennender Anti-Demokrat?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Der Schwarze Prinz
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von cirius32832):
Du kannst ja bei Hallo Meinung nachfragen. Die haben ja genug Geld mit leeren Versprechungen gemacht. Vielleicht übernimmt ja Herr Weber von der "Hallo Meinung - Gesellschaft für freies Denken und politische Einflussnahme mbH" die Kosten.

Ich denke mal, 'Hallo Meinung' hat vielleicht nicht so viel erreicht wie Peter Weber selber wollte, aber er hockt halt nicht nur auf dem Sofa rum wie andere mit Bier und im Unterhemd.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
user08154711
Status:
Lehrling
(1345 Beiträge, 163x hilfreich)

Zitat (von Der Schwarze Prinz):
Ich habe das nicht bestellt und deshalb möchte ich das nicht zahlen und versuche natürlich alles in Bewegung zu setzen, das Ziel zu erreichen .
Und ich habe Dich nicht bestellt und bezahle trotzdem mit meinen Steuern die Straßen, die Du nutzt.

Zitat (von Der Schwarze Prinz):
Kennt Ihr einen engagierten Anwalt der so was aus Idealismus macht?
Wenn Du einen Anwalt bezahlst, wird er vielleicht das Mandat übernehmen. (Und dabei innerlich lachen.)
Oder meinst Du "kostenlos"? Vielleicht findest Du einen bei den Querdenkern.

Zitat (von Der Schwarze Prinz):
Bist Du bekennender Anti-Demokrat?
Redest Du mit Dir selber?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(84653 Beiträge, 34546x hilfreich)

Zitat (von Der Schwarze Prinz):
Aber: Ich habe das nicht bestellt und deshalb möchte ich das nicht zahlen

Das ist irrelevant.

Man hätte sich da viel früher wehren müssen, als es noch möglich war. Wäre aber genauso aussichtslos gewesen ...


Zitat (von user08154711):
Oder meinst Du "kostenlos"?

Idealismus = ich habe kein Kosten dafür zu tragen


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
cirius32832
Status:
Student
(2867 Beiträge, 851x hilfreich)

Zitat:
Aber: Ich habe das nicht bestellt und deshalb möchte ich das nicht zahlen

Dann bestelle Dir doch bitte einen Anwalt den Du auch bezahlst und alles ist gut.

-- Editiert von cirius32832 am 13.01.2021 09:09

Signatur:https://www.antispam-ev.de
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
Der Schwarze Prinz
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Zitat (von Der Schwarze Prinz):
Aber: Ich habe das nicht bestellt und deshalb möchte ich das nicht zahlen

Das ist irrelevant.

Man hätte sich da viel früher wehren müssen, als es noch möglich war. Wäre aber genauso aussichtslos gewesen ...


Zitat (von user08154711):
Oder meinst Du "kostenlos"?

Idealismus = ich habe kein Kosten dafür zu tragen


Ja, das stimmt, nur das hilft jetzt nichts mehr. Es gilt jetzt, sich zu wehren und die Zeit kann man nicht zurück drehen. Es reicht ja, wenn den ÖRs Sand ins Getriebe gestreut werden kann, so gut es eben geht. Wir brauchen Leute mit Zivil Courage und jeder Einzelne ist wichtig.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 203.978 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.284 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen