Anfrage DSGVO - Zugriff auf Daten ungenau?

5. Oktober 2018 Thema abonnieren
 Von 
Mike0209
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Anfrage DSGVO - Zugriff auf Daten ungenau?

Hallo,
ich habe bei einem Unternehmen eine Datenschutzauskunftsanfrage gestellt. Diese wurde auch beantwortet, allerdings steht bei "Personen, die die Daten ansehen können", nur allgemeine Personenstämme, wie Mitarbeiter, Unternehmensführung.

Ist das okay, oder kann ich Auskunft verlangen, welche MItarbeiter (mit Namen) (evtl. nur Abteilung) genau Zugriff auf die personenbezogenen Daten haben?

Fragen zum Datenschutz?

Fragen zum Datenschutz?

Ein erfahrener Anwalt im Datenschutzrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Datenschutzrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hiphappy
Status:
Junior-Partner
(5515 Beiträge, 2494x hilfreich)

Was gehen dich die Namen der Mitarbeiter an? Die unterliegen auch dem Datenschutz.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118491 Beiträge, 39579x hilfreich)

Zitat (von hiphappy):
Die unterliegen auch dem Datenschutz.

Stimmt, das verhindert die DSGVO das die Namen der Mitarbeiter genannt werden dürfen.

Erst wenn ein konkreter Grund vorliegt, kann man darüber nachdenken, ob es einen Anspruch gibt.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.567 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen