Kundendaten verkaufen

17. Oktober 2010 Thema abonnieren
 Von 
laslo1
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 2x hilfreich)
Kundendaten verkaufen

Hallo,

ich möchte meinen kompletten Onlineshop verkaufen. Jetzt sind da rund 3000 Kundendaten gespeichert. (Adresse, Mail, Geburtsdatum)
Ist das erlaubt? Muss ich da irgendwas zusätzlich beachten und extra im Kaufvertrag regeln?

Thx



-- Editiert am 17.10.2010 22:10

Fragen zum Datenschutz?

Fragen zum Datenschutz?

Ein erfahrener Anwalt im Datenschutzrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Datenschutzrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(107843 Beiträge, 38079x hilfreich)

Welche Rechtsform hat deine Firma?
Kundendaten & Online-Shop werden als Paket an den selben Kaüfer veräusert?




-----------------
"
Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

2x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
laslo1
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 2x hilfreich)

Einzelunternehmen.

Alles wird zusammen verkauft. Shop + Ware + Kundendaten

2x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Anonymer_ist_besser
Status:
Praktikant
(956 Beiträge, 208x hilfreich)

Wenn du dir 3000 Klagen sparen willst, würde ich die Daten lieber nicht mit verkaufen !

-----------------
"Wüßte ich alles, wäre ich Gott - so muss ich nachschlagen!"

3x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(107843 Beiträge, 38079x hilfreich)

quote:
Wenn du dir 3000 Klagen sparen willst, würde ich die Daten lieber nicht mit verkaufen !

Die MUSS er sogar mitverkaufen, da jede Firma steuerechtlichrelevante Daten (Rechnungen, Gutschriften) über eine gewisse Zeit aufbewahren muss.

Desweiteren sehe ich bei einem Betriebsübergang im Rahmen einer Rechtsnachfolge generell keine Probleme.
Die Firma bleibt ja, nur der Besitzer wechselt.


Sonst müsste ja z.B. Otto immer alle Kundendaten vernichten, nur weil sich die Gesellschaftsanteile verändert haben.




-----------------
"
Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

2x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.286 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen