Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.944
Registrierte
Nutzer

Mahnung (Inkasso) mittels offener Postkarte?

24.12.2014 Thema abonnieren
 Von 
Melody123
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Mahnung (Inkasso) mittels offener Postkarte?

Guten Tag,

leider muss ich sagen, ich habe die Zahlung einer Rechnung versäumt. Dass sich da nun ein Inkassobüro (EuroTreuhand Köln) einschaltet und mahnt, ist Pech für mich, aber verständlich. Mit der Vorgehensweise bin ich aber gar nicht einverstanden, denn die haben mir keinen verschlossenen Brief gesendet, sondern eine Postkarte. Die Vorderseite zeigt in riesigen Lettern das Wort "Mahnung" + grau schattiert, somit kaum zu übersehen und auf der Rückseite steht wirklich alles bis ins Detail, für jeden sichtbar, der die Karte vor mir in den Händen hält. (Gläubiger, Forderungshöhe, Grund der Forderung, meine Anschrift).

Zumal explizit dieses Institut Schuldner für besonders dumm hält. Nennt sich Partner der Schufa und wirbt zudem damit, dass es beim OLG registriert ist.

Ich habe nichts gegen Mahnungen im Briefformat, aber das geht mir doch etwas zu weit.
Ist das erlaubt? Und wie kann man sich dagegen wehren?

Tausend Dank im Voraus
Melody


-----------------
""

Verstoß melden



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71359 Beiträge, 32421x hilfreich)

quote:
Nennt sich Partner der Schufa

Das sind viele Inkassos.



quote:
und wirbt zudem damit, dass es beim OLG registriert ist.

Das ist Pflicht laut Gesetz.



Ansonsten halte ich derartige Schreiben per Postkarte für rechtswidrig.
Zum einen würde ich den Datenschutzbeauftragten darüber informieren, zum anderen auch eine Abmahnung/Unterlassungsklage in Erwägung ziehen.





-----------------
"Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB ."

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
NinaONina
Status:
Lehrling
(1506 Beiträge, 1217x hilfreich)

quote:
Ansonsten halte ich derartige Schreiben per Postkarte für rechtswidrig.

Begründung? Der Postbote darf die Karte eh nicht lesen.

-----------------
""

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71359 Beiträge, 32421x hilfreich)

quote:
Begründung?

Jeder kann und darf die Karte lesen



quote:
Der Postbote darf die Karte eh nicht lesen.

Ergibt sich woraus?





-----------------
"Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB ."

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
dummer-junge
Status:
Frischling
(42 Beiträge, 32x hilfreich)

sind das die Brüder von Moskau Inkasso ?
Dann hast Du mit nur der Postkarte ja noch Glück , gut Spas beiseite.
Wobei ich glaube das eine Postkarte auch unter das Briefgehemnis fällt,
Nur die Post sollte hier die Adresse lesen zwecks Zustellung alles andere geht sie nichts an.


-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71359 Beiträge, 32421x hilfreich)

quote:
Wobei ich glaube das eine Postkarte auch unter das Briefgehemnis fällt,

Nö, denn es fehlt das wesentlichste, der Briefumschlag ...





-----------------
"Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB ."

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.461 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.609 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.