Paypal Konto schließen und Löschung der Kundendaten durchsetzen

16. August 2018 Thema abonnieren
 Von 
MaxMausi
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Paypal Konto schließen und Löschung der Kundendaten durchsetzen

Hallo,

ich bin von dem Bezahldienst Paypal sehr enttäuscht und möchte daher mein Konto-schließen. In der Welt von Big-Data sind aber sogar meine Daten von Wert. Das gönne ich Paypal nicht.

Ich habe etwas recherchiert und herausgefunden: Paypal löscht nach Kontoschließung die Kundendaten nicht.

Mich interessiert nun: Wie ist die Rechtslage? Kann ich das einklagen, bzw. Paypal bei Nicht-Löschung dafür verklagen? Wenn ja, welche Erfolgsaussichten und Risiken bestehen?

Bin dankbar für Infos und Hilfe :)

Danke und liebe Grüße,
MaxMausi

Fragen zum Datenschutz?

Fragen zum Datenschutz?

Ein erfahrener Anwalt im Datenschutzrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Datenschutzrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mr.Cool
Status:
Richter
(8432 Beiträge, 3443x hilfreich)

Die dürfen nicht einfach alle Daten löschen, denn Vorrang haben gesetzliche Aufbewahrungspflichten (meist 10 Jahre).
Du kannst allenfalls bis zur Löschung eine vollständige Sperre fordern.

-- Editiert von Mr.Cool am 16.08.2018 18:31

Signatur:

Vernunft ist wichtiger als Paragraphen

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(107758 Beiträge, 38063x hilfreich)

Zitat (von Mr.Cool):
Du kannst allenfalls bis zur Löschung eine vollständige Sperre fordern.

Selbst diese Forderung ist nicht einklagbar, da die Daten nicht vollständig gesperrt werden dürfen



Zitat (von MaxMausi):
Kann ich das einklagen, bzw. Paypal bei Nicht-Löschung dafür verklagen?

Ja.



Zitat (von MaxMausi):
Wenn ja, welche Erfolgsaussichten und Risiken bestehen?

Erfolgsaussichten: 0, Risiko: voll


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.171 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen