Auszahlung Darlehen trotz Tod des Darlehensgebers?

21. April 2018 Thema abonnieren
 Von 
HeliosundSelene
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Auszahlung Darlehen trotz Tod des Darlehensgebers?

Folgende Situation: Person A besitzt eine Generalvollmacht (inkl. Erlaubnis von In sich Geschäften und Schenkungen) für die Finanzen von Person B. 4 Wochen vor dem Tod von Person B, schließt Person A mit sich selbst als Kreditnehmer einen Darlehensvertrag über die Gesamtsumme des erwarteten Verkaufserlöses des Hauses von Person B ab. Sie unterschreibt per Generalvollmacht für die Person B als Darlehensgeber und für sich selbst als Darlehnsnehmer. Als Bürgen setzt sie ihren eigenen Ehemann ein. Ansonsten keine Sicherheiten.
Person B verstirbt vor Verkauf des Hauses und vor Auszahlung des Darlehens. Müssen die Erben von Person B, diesen Darlehensvertrag erfüllen?

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12311.06.2018 09:37:31
Status:
Bachelor
(3685 Beiträge, 1414x hilfreich)

Nein. Das geschilderte Vorgehen der Person A dürfte sogar den Tatbestand der Untreue erfüllen.

2x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 269.766 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
108.983 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen