Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
527.602
Registrierte
Nutzer

Beerdigungskosten etc.

 Von 
JackiBonn
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
Beerdigungskosten etc.

Hallo zusammen,
ich hatte nachfolgende Frage schon Mal gestellt aber leider keine Antworten bekommen. Vielleicht kann jetzt jemand helfen:
folgende Sachlage: Personen A und B sind Erbe von C.
C hat auf alle Konten Verträge zu Gunsten Dritter geschlossen. Nutznießer ist Person A. Banken haben ausgezahlt.
C hat an A und B zudem ein Haus vererbt, welches von A und B veräußert wurde.

Wie verhält es sich mit den durch den Tod von C entstandenen Kosten für die Beerdigung, etc.?
B meint, da A die Konten durch Vertrag zu Gunsten Dritter erhalten hat, braucht sie nichts beisteuern. A hat die Kosten vorab von Konto zu Gunsten Dritter bezahlt.

Liegt B da richtig oder muss B die Hälfte der nachgewiesenen Kosten an A zurück zahlen?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Kosten Tod zahlen Beerdigung


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cruncc1
Status:
Junior-Partner
(5532 Beiträge, 3578x hilfreich)

Zitat:
B meint, da A die Konten durch Vertrag zu Gunsten Dritter erhalten hat, braucht sie nichts beisteuern.

Wie kommt B zu dieser Ansicht? Die Konten stehen A zu und fallen nicht in den Nachlass.
Zitat:
Liegt B da richtig oder muss B die Hälfte der nachgewiesenen Kosten an A zurück zahlen?

Da B Erbe geworden ist, muss B sich an den Bestattungskosten beteiligen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
JackiBonn
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

cruncc1: Ja wie B darauf kommt? Keine Ahnung. Ich glaube B ist sauer und will deshalb nicht zahlen.

Gruß
die Jacki

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 181.889 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.998 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.