Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.651
Registrierte
Nutzer

Berliner Testament bei nur einem Kind

 Von 
Wetterhexe0815
Status:
Frischling
(19 Beiträge, 0x hilfreich)
Berliner Testament bei nur einem Kind

was passiert eigentlich wenn ein Berliner Testament mit Strafklausel vorliegt bei nur einem Kind? Wenn dieses Kind dann trotzdem seinen Pflichtanteil einfordert, wer kommt dann beim Versterben des zweiten Ehepartners als Haupterbe in Frage? Die Tochter die das betrifft hat zwei Kinder. Kommen dann die Enkel in nächster Erbfolge als Haupterbe in Frage, oder die Geschwister bzw. deren Kinder der Mutter oder des Vaters der Tochter, die dann ihren Pfiichtteil einfordert???

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Testament Kind Mutter Berliner


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
AR0710
Status:
Schüler
(192 Beiträge, 44x hilfreich)

Das Kind wäre dann enterbt, wenn es beim Tod des Erstversterbenden seinen Pflichtteil fordert. Da dann wohl offensichtlich kein Ersatzerbe vorliegt, würde hier gesetzliche Erbfolge einschlägig sein, sodass die Enkelkinder zur Erbschaft gelangen würden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Wetterhexe0815
Status:
Frischling
(19 Beiträge, 0x hilfreich)

Genau da bin ich mir sehr unsicher. Habe irgendwo gelesen, das im Falle das enterbte Kind doch den Pflichtteil fordert, beim Tod des zweiten Ehepartners dessen Geschwister und in weiterer Folge deren Kinder erben würden. Der Tipp und die Unterstützung bei oben genanntem Fall kam nämlich durch den Neffen der Nachlassgeber. Da in diesem Fall wohl ein nicht unerheblicher Geldbetrag vorliegt, aber keine Immobilie und nur eine Tochter (alleinerziehend mit 2 Kindern) existiert, die Hinterbliebene auch nicht in finanzielle Not gerät, selbst wenn sie einen Teil ihres Erbes an die Tochter abtreten muss, kommt mir das Ganze doch reichlich seltsam vor. Zumal diese Aktion auch ohne Vorgespräch und klammheimlich ohne die Tochter zu informieren, durchgezogen wurde.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
eh1960
Status:
Student
(2208 Beiträge, 752x hilfreich)

Zitat (von Wetterhexe0815):
was passiert eigentlich wenn ein Berliner Testament mit Strafklausel vorliegt bei nur einem Kind? Wenn dieses Kind dann trotzdem seinen Pflichtanteil einfordert, wer kommt dann beim Versterben des zweiten Ehepartners als Haupterbe in Frage?

Derjenige/diejenigen, die in der gesetzlichen Erbreihenfolge als nächste dran sind...

Gibt's da gar keine Nachkommen, ist es wie üblich der Staat, d.h. das Bundesland, in dem der Erblasser zuletzt seinen Wohnsitz hatte.

Signatur:Eine "UG" gibt es nicht. Es gibt nur die "UG haftungsbeschränkt".
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.352 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.564 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.