Erbe ausschlagen - auf den gesamten Erbteil noch zu Lebzeiten meines Vaters verzichten?

8. August 2008 Thema abonnieren
 Von 
Sugar42
Status:
Beginner
(116 Beiträge, 161x hilfreich)
Erbe ausschlagen - auf den gesamten Erbteil noch zu Lebzeiten meines Vaters verzichten?

Hallo,

meine Eltern haben sich vor ca. 20 Jahren ein Haus gekauft. Kurz darauf ist meine verstorben und Ihr Nachlass (50% des Hauses) ist auf uns sechs Geschwister und meinen Vater aufgeteilt worden.

Ich möchte nun auf den gesamten Erbteil noch zu Lebzeiten meines Vaters verzichten, da ich befürchte dass ich im Erbfall erhebliche Kosten auf mich zukommen werden.

Hilfsweise würde mich auch Interessieren, wie und ob ich das Erbe komplett ausschlagen kann.

Danke für die Hilfe

Gruß
Heiko

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(48087 Beiträge, 16987x hilfreich)

Für einen Verzicht zu Lebzeiten Deines Vaters gibt es aus meiner Sicht keinen Grund. Eine Erbausschlagung ist in den ersten 6 Wochen nach dem Tod Deines Vater möglich und sollte auch dann erst gemacht werden.

Auf den Erbanteil von Deiner Mutter kannst Du jetzt nicht mehr verzichten. Du kannst diesen Anteil allenfalls auf jemanden übertragen, der ihn haben will.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Mitleser
Status:
Praktikant
(731 Beiträge, 353x hilfreich)

>wie und ob ich das Erbe komplett ausschlagen kann.

Ein Erbe kan man NUR komplett ausschlagen. Alles oder nichts halt.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.231 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.341 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen