Erbfolge - Teilen sich die 4 Kinder 50 % oder 75 % des Hauses?

28. Juni 2007 Thema abonnieren
 Von 
Celin
Status:
Frischling
(36 Beiträge, 0x hilfreich)
Erbfolge - Teilen sich die 4 Kinder 50 % oder 75 % des Hauses?

Hallo,

folgende Situation:

Vater (2 Kinder), geschieden, baut Haus, alleiniger Eigentümer,
heiratet wieder, bekommt noch 2 Kinder und verunglückt tödlich.
Kein Testament/Zugewinngemeinschaft.
Teilen sich die 4 Kinder 50 % oder 75 % des Hauses?

Danke, Celin

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47776 Beiträge, 16879x hilfreich)

Die zweite Ehefrau bekommt 50% und die 4 Kinder je 12,5%.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Celin
Status:
Frischling
(36 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo, ja so steht es überall aber ich habe auch gefunden:
25 % sind zunächst der Grundanteil der Ehefrau, es werden jedoch für die Zugewinngemeinschaft nochmals 25 % aufgestockt pauschal - dann ist man bei 50 %.
Ob das Haus, welches er vor der Ehe bereits hatte und Alleineigentümer war in die Zugewinngemeinschaft fällt ist nicht klar, oder doch? Gruß Celin

-- Editiert von Celin am 28.06.2007 20:53:22

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47776 Beiträge, 16879x hilfreich)

Das Haus fällt nicht in den Zugewinn.

Für die Erbquote spielt das keine Rolle, da die 25% eine Pauschale sind, bei der nicht geprüft wird, wie hoch der Zugewinn tatsächlich ist.

Es bleibt bei 50% auch bezogen auf das Haus.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 270.055 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.142 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen