Erbfolge - die suchen jetzt meinen Vater, was passiert wenn dieser nicht auffindbar ist?

30. Juni 2009 Thema abonnieren
 Von 
Amuriel
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Erbfolge - die suchen jetzt meinen Vater, was passiert wenn dieser nicht auffindbar ist?

Ich habe da mal eine Frage meine Oma ist vor ca. 2 Wochen verstorben und Sie hat kein Testament hinterlassen. Mein Opa war gesetzlicher Betreuer was die finanziellen Sachen angeht. Mein Opa hat den Sterbefall am Amtsgericht gemeldet und die suchen jetzt meinen Vater, was passiert wenn dieser nicht auffindbar ist?

Habe ich einen Anspruch auf das Erbe wenn ich von meinen Großeltern damals an Kindes statt aufgenommen wurde? So hiess das damals glaube ich (adoptiert bzw. das Sorgerecht haben meine Grosseltern kurz nach meiner Geburt erhalten, da sich mein Vater und meine Mutter aus dem Staub gemacht haben, von beiden noch nie was gehört und gesehen in 31 Jahren).

Vielen Dank schon mal in vorraus
Grüße
Amuriel

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Ebenezer
Status:
Lehrling
(1235 Beiträge, 630x hilfreich)

quote:
adoptiert bzw. das Sorgerecht haben meine Grosseltern kurz nach meiner Geburt erhalten, da sich mein Vater und meine Mutter aus dem Staub gemacht haben


Es wäre wichtig zu wissen, was von beidem. Das Sorgerecht hat keinen Einfluss auf die Erbfolge. Sollten Sie dagegen wirksam (Notariell beglaubigt) adoptiert worden sein, so erben Sie als (rechtliches) Kind Ihrer Großeltern gleichberechtigt neben Ihrem Vater.

Hinsichtlich Ihres leiblichen Vaters sollte beantragt werden, eine Abwesenheitspflegschaft für den Erbteil Ihres Vaters einzurichten. Dann könnte im Einvernehmen mit dem Abwesenheitspfleger eine Verteilung des Erbes erfolgen.

-----------------
"Sollte Ihnen mein Beitrag geholfen haben, würde ich mich über eine Bewertung freuen :-)."

-- Editiert am 30.06.2009 16:35

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 270.296 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.220 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen