Erbschaft aus Pensionskasse - Schweiz

25. Juni 2009 Thema abonnieren
 Von 
CkecK75
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Erbschaft aus Pensionskasse - Schweiz

Hallo

folgende Situation: der Vater meines Mannes arbeitete ca. 30 Jahre in der Schweiz, sein Wohnsitz war jedoch immer in Deutschland. Er war nicht verheiratet er lebte seit ca. 32 Jahren mit seiner Lebensgefährtin in einer Eheänlichen Beziehung.
Der Vater verstarb dieses Jahr. Mein Mann hat jetzt - nach Erbscheinbeantragung - erfahren, dass er etwas Geld aus der schweizer Pensionskasse erben wird. Frage ist jetzt, erbt die Lebensgefährtin auch? Zählt hier deutsches oder schweizer Erbrecht? In diesen vielen Formularen, die für die Pensionskasse und den Notar ausgefüllt werden mussten, wurde nie nach der Lebensgefährtin gefragt, er wurde im Stammbuch als geschieden geführt (er war vor ca. 35 Jahren mal kurz verheiratet. Mein Mann ist das Kind aus dieser damaligen Ehe).
Ich hoffe, es kann hier jemand ein bißchen Licht ins Dunkel bringen?

Dankeschön

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
CO.
Status:
Schüler
(238 Beiträge, 79x hilfreich)

quote:
Frage ist jetzt, erbt die Lebensgefährtin auch?


Nur durch ein Testament, da hier aber ein Erbschein in Bearbeitung ist, dann hat sie Pech gehabt.

quote:
Zählt hier deutsches oder schweizer Erbrecht?


Hier eindeutig deutsches Recht.

PS. Um mit ein deutsches Erbschein in der Schweiz erben zu können, muss der Erbscheinantrag nicht auf Deutschland begrenzt sein. Das muss der Notar im Antrag klar machen.



0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 270.981 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.518 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen