Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
517.677
Registrierte
Nutzer

Erbschaft und Erbschaftssteuer

 Von 
starrF
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Erbschaft und Erbschaftssteuer

Hallo folgender Sachverhalt:
Meine Mutter lebt sein einigen Jahren mit ihrem Lebensgefährten in seinem Haus. Er ist verwitwet und hat keine Kinder. Er hat nur noch eine Schwester.
Jetzt, da er sehr schwer erkrankt ist, hat er wohl ein Testament beim Notar hinterlegt, in dem festgelegt wurde, dass meine Mutter alles erben soll. Alles d. h. ein Haus im Wert von ca. 120.000 € - Barmittel sind nicht vorhanden.

1. Frage: Hat seine Schwester ein Anrecht auf einen Pflichtteil?
2. Bei einer Erbschaft - muss meine Mutter Erbschaftsteuer zahlen und wie hoch wäre die?
Soweit ich weiß, wären das ohne Testament 30% Steuern. Ist dies richtig?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Pflichtteil Testament Erbschaft Mutter


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
cruncc1
Status:
Junior-Partner
(5256 Beiträge, 3447x hilfreich)

quote:
Hat seine Schwester ein Anrecht auf einen Pflichtteil?

Nein.
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__2303.html
quote:
Bei einer Erbschaft - muss meine Mutter Erbschaftsteuer zahlen und wie hoch wäre die?

Der Freibetrag beträgt 20.000,-- , Steuersatz 30 %.

-----------------
" "

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen