Erbschein??

23. April 2012 Thema abonnieren
 Von 
Guoki77
Status:
Beginner
(114 Beiträge, 10x hilfreich)
Erbschein??

Hallo habe da mal eine frage ich habe einen Erbschein beandragt er ist auch angekommen da steht drin:
Mutter (vittwe) 3/9
sohn 1 2/9
sohn 2 2/9
sohn 3 2/9

erbe ist das ca. 800,000€ haus und so wie ist das genau gemeint und was kann ich mit einem erbschein alles tun?

habe da keine ehnung

-----------------
""

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47181 Beiträge, 16719x hilfreich)

So wie Du mit einem personalausweis einem Fremden gegenüber nachweisen kannst, dass Du tatsächlich derjenige bist, der Du behauptest zu sein, ist ein Erbschein nur ein Nachweis darüber, dass die darin genannten Personen tatsächlich Erben sind.

Das ist die Hauptfunktion des Erbscheins. Zur Information für die Erben sind auch deren Erbanteile aufgelistet.

Was die Erben daraus machen und wie sie das Erbe tatsächlich aufteilen, ist alleine deren Sache.

Zwingend erforderlich ist ein Erbschein, wenn Immobilien auf die Erben umgeschrieben werden. Im regelfall verlangen auch die Banken die Vorlage eines Erbscheines, wenn auf das Konto des Verstorbenen irgendwie zugegriffen werden soll. Tatsächlich handeln können aber nur alle Erben gemeinsam.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Guoki77
Status:
Beginner
(114 Beiträge, 10x hilfreich)

Hallo danke für die schnelle Antwort das hit mir weitergeholfen. da ich so ein fall nie hatte wusste ich nicht genau was sache ist und bekannte , freunde, fremde leute jeder erzählt was anderes nur nichts richtiges...aber mir wurde weiter geholfen...danke

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.320 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
106.954 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen