Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.923
Registrierte
Nutzer

Erbteil von Halbgeschwistern und Neffen

 Von 
Murphie
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Erbteil von Halbgeschwistern und Neffen

Eine Mutter hat mit ihrem Mann 2 Kinder (Kind A und B).
Der Ehemann verstirbt. Die Mutter heiratet erneut und bekommt ein weiteres Kind (C).
Die Mutter und ihr zweiter Ehemann sind verstorben.
Kind A ist kinderlos.
Kind B hat 3 Kinder.
Kind C hat 2 Kinder.
Kind B ist ebenfalls verstorben.
Nun verstirbt auch Kind A.
Welchen Erbanteil erhalten jeweils Person C (Halbgeschwister)
und die 3 Kinder der Person B?

-----------------
"HK"

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Erbanteil Kind Mutter


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(32379 Beiträge, 11471x hilfreich)

Nach dieser Darstellung hat Kind A keine Erben 1. Ordnung. Dann kommen die Erben 2. Ordnung zum Zuge. Das sind die Eltern und bzw. Kinder.

Jeder Elternteil würde 50% erben. Da die Eltern verstorben sind, gehen diese Erbanteile auf deren leibliche Kinder über.

Die 50% des Vaters gehen nur an Kind B, bzw. dessen Kinder.
Die 50% der Mutter verteilen sich auf Kind B und C.

Kind B würde also 75% des Nachlasses von Kind A bekommen. Da Kind B ebenfalls verstorben ist, verteilt sich dieser Erbanteil auf dessen 3 Kinder. Jedes der 3 Kinder von Kind B bekommt also 25%.

Kind C erhält die übrigen 25%. Die Kinder von C erhalten nichts.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen