Erbvertrag Aufschiebung bis zum Tod

13. März 2023 Thema abonnieren
 Von 
Zedler
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Erbvertrag Aufschiebung bis zum Tod

Liebe Forumsmitglieder,

folgender fiktiver Fall. Ein Pflichtteilsberechtiger einigt sich mit dem Erben auf eine Summe für den Pflichtteil sagen wir 100 K €.

Erbe sagt dass er in seinem Testament, den Pflichtteilsberechtigten im Todesfall beerben wird.

Deswegen wollen Erbe und Pflichtteilsberechtigter den jetzt anfallenden Pflichtteil zu 50 % jetzt auszahlen und die anderen 50% bis zum Tod des jetzigen Erben aufschieben.

Frage hierzu:

1. Ist so eine Art Erbvertrag grundsätzlich möglich?

2. Wo sollte dieser hinterlegt werden? Notar, Rechtsanwalt oder andere?

Ich freue mich auf euere Antworten und Anregungen zu diesem fiktiven Fall.

Viele Grüße
Zedler

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47350 Beiträge, 16770x hilfreich)

Zitat (von Zedler ):
1. Ist so eine Art Erbvertrag grundsätzlich möglich?


Ja

Zitat (von Zedler ):
2. Wo sollte dieser hinterlegt werden? Notar, Rechtsanwalt oder andere?


Ein Erbvertrag muss notariell beurkundet werden.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.456 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.398 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen