Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.758
Registrierte
Nutzer

Grober Undank - Widerrufsrecht für Erben

 Von 
Sanmau
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Grober Undank - Widerrufsrecht für Erben

Nehmen wir mal an, ein Kind hat vom Vater ein Haus übertragen bekommen. Nun erleidet der Vater einen Schlaganfall und fällt ins Koma. Nach zwei Jahren stirbt er. In dieser Zeit hat das Kind etwas getan, was man als groben Undank auslegen könnte.

In § 530,2 heisst es: Dem Erben des Schenkers steht das Recht des Widerrufs nur zu, wenn der Beschenkte vorsätzlich und widerrechtlich den Schenker getötet oder am Widerruf gehindert hat.

Das Kind hat zwar weder den Schenker getötet noch am Widerruf gehindert, aber haben die Erben nun noch ein Recht auf Widerruf der Schenkung? Oder ist dieses Widerrufsrecht für die anderen Erben nun hinfällig geworden?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Schenkung Kind erben Recht


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(35223 Beiträge, 12624x hilfreich)

Nein, die Erben haben kein Widerrufsrecht, da die Voraussetzungen des § 530 Abs. 2 BGB nicht erfüllt sind.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Sanmau
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Das bedeutet, in dem Fall erlischt das Widerspruchsrecht des Vaters und damit der Erben mit dem Tod des Vaters, auch wenn er nicht mehr der Lage war, den groben Undank zu erkennen?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.380 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.576 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.