Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
536.381
Registrierte
Nutzer

Hof Überschreiben - Vorkaufsrecht?

 Von 
Matze1231
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Hof Überschreiben - Vorkaufsrecht?

Mein Vater möchte mir den Hof demnächst überschreiben, da jemand eine größere Wiese kaufen möchte. Den Verkauf übernehme anschließend ich. Angeblich hat jedoch der Bruder meines Vaters das Vorkaufsrecht.

Dieser hat vor Jahren schon eine Abfindung, den sogenannten Pflichtanteil bekommen.

Mein Vater möchte das ich ihm also einen Teil des m² Preises vom Verkauf gebe, eben wegen seinem Vorkaufsrecht.

Gilt das Vorkaufsrecht überhaupt noch für den Bruder (meinen Onkel) wenn ich Besitzer bin?
Danke Vielmals

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Vater Bruder Onkel Vorkaufsrecht


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(35771 Beiträge, 12846x hilfreich)

Was steht denn zum Vorkaufrecht im Grundbuch.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
DumitruKurier
Status:
Schüler
(481 Beiträge, 134x hilfreich)

Warum so umständlich.
Der Vater geht zu Notar und verkauft, geht auch mit Vollmacht.
Danach wir der Vorkaufsrecht inhaber angeschrieben und kann für den selben PReis in den Kaufvertrag
einsteigen.

Das Vorkaufsrecht bekommst du so nicht weg.

Aber was juckes, du verkaufst es doch zu

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Matze1231
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Im Grundbuch soll wohl das Vorkaufsrecht auf Lebenszeit vereinbart worden sein.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(35771 Beiträge, 12846x hilfreich)

Mit „soll" kommt man aber nicht weiter. Für die Beantwortung der Frage ist entscheidend, was tatsächlich im Grundbuch steht.

Letztlich kann es Dir aber doch egal sein, ob ein Vorkaufsrecht besteht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 186.035 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
78.579 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.