In Lebensversicherung andere begünstigte eingetragen als in einem späteren Testament?

5. Mai 2006 Thema abonnieren
 Von 
Elisabeth58
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 0x hilfreich)
In Lebensversicherung andere begünstigte eingetragen als in einem späteren Testament?

Hallo,

wenn in einer Lebensversicherung die 3 Geschwister als Begünstigte eingetragen sind und in einem späteren Testament nur die Schwester als Empfänger der LV festgesetzt wird, was hat Gültigkeit?

Danke für die Antworten

Elisabeth58

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Odil
Status:
Student
(2165 Beiträge, 834x hilfreich)

Hallo!
Jemand der eine Lebensversicherung hat, kann jederzeit (und solange er unter den Lebenden weilt!) neu bestimmen, wer in den Genuss der auszuzahlenden Summe kommt.
Natürlich ist immer die letzte Version
die Gültige.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest123-1062
Status:
Student
(2846 Beiträge, 891x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
sika0304
Status:
Schlichter
(7944 Beiträge, 2887x hilfreich)

Bei einer Lebensversicherung gilt nur der als Empfänger, der der Lebensversicherung als Bezugsberechtigter im Todesfall genannt wurde. Ein Testament hat darauf keinen Einfluss, es sei denn, es wurde gegenüber der Versicherung kein Bezugsberechtigter genannt.
Andererseits, wenn der Versicherungsnehmer stirbt, zahlt die LV an denjenigen aus, der die Police und die Sterbeurkunde vorlegt. Sie verlangt nie die Vorlage eines Testamentes.
Hab mal in einer LV gearbeitet, da erlebt man die dollsten Dinger.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.627 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.794 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen