Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
590.443
Registrierte
Nutzer

Kosten Testament Notar / Erbschein

 Von 
doppelpunkt
Status:
Beginner
(136 Beiträge, 34x hilfreich)
Kosten Testament Notar / Erbschein

Hallo,

Ein Ehepaar hat eine Eigentumswohung jeweils zur Hälfte im Grundbuch eingetragen. Wert ca. 200.000 €.
Alle Eltern sind bereits verstorben. Kinder sind nicht vorhanden.
Wenn das Ehepaar ein gemeinschaftliches Testament beim Notar macht, fallen ja zweimal Gebühren an.
Wenn ein handschriftliches "Berliner" Testament gemacht wird, muss der Überlebende ja einen Erbschein beantragen
wegen dem Grundbucheintrag.
Fallen hier dann Kosten über den Gesamtwert der ETW an, oder wird nur die Hälfte des Wertes zugrunde gelegt?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Testament Kosten Erbschein Berliner


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(40751 Beiträge, 14625x hilfreich)

Es wird nur die Hälfte des Wertes zugrunde gelegt, sofern beide Ehegatten 50/50 eingetragen sind.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 217.381 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.147 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen