Lebensversicherung meiner Mutter

23. Januar 2009 Thema abonnieren
 Von 
zauberprinz
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Lebensversicherung meiner Mutter

Hallo
Meine Mutter ist am 13.1.09 gestorben jetzt hat sie eine Lebensversicherung gehabt wo ich und meine Schwester drin aufgeführt sind,Nun habe ich Private Insovenz eingereicht muss ich Angst um das Geld haben das es weg ist oder bekomme ich das Ausgezahlt.Wird mir das Geld eingezogen oder kann ich drüber Verfügen.Bitte um ein Rat

Danke

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Sebastian Engelhard
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 1x hilfreich)

Das ist eindeutig: als Insolvenzschuldner müssen Sie ALLE Einkünfte an die Gläubiger - in Ihrem Fall wohl an den Insolvenzerwalter - abführen. Die Lebensversicherung gehört übrigens nicht zur Erbschaft, da eine Bezugsberechtigung enthalten ist. Eine Erbausschlagung würde also keinen Einfluss auf Ihr Bezugsrecht aus der LV haben.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Sebastian Engelhard
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 1x hilfreich)

Zur Klarstellung: Erbschaften, die VOR der Insolvenz angefallen sind (und das war ja wohl hier der Fall), müssen vollständig an den Insolvenzverwalter abgeführt werden. Ist die Erbschaft allerdings während der Insolvenz-Wohlverhaltensphase angefallen, kann der Erbe die Hälfte behalten. Wenn Sie die Lebensversicherungssumme erhalten haben, weil Sie in der Versicherungsplice dort als Bezugsberechtigter genannt wurden, dann dürfte es sich um Einkünfte handeln, die Sie vollständig abführen müssen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.170 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen