Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
553.346
Registrierte
Nutzer

Löschung Rückauflassungsvermerk und 10-Jahresfrist

 Von 
gcygnusx1
Status:
Frischling
(30 Beiträge, 4x hilfreich)
Löschung Rückauflassungsvermerk und 10-Jahresfrist

Hallo,
ich und meine Geschwister haben heute beim Notar unsere Rückübertragungsklauseln mit dem Einverständnis meiner Mutter löschen lassen, sodass unsere Immobilien nicht mehr rückübertragen werden können.

Nun meine Frage: Haben wir dadurch die 10-Jahresfrist unserer Schenkungen reaktiviert? Die Schenkungen erfolgten bereits 1997, sodass die Schenkungen eigentlich keinem Sozialregress mehr unterliegen dürften.

Vielen Dank für etwaige Hinweise.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Geschwister Frage Notar


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
cruncc1
Status:
Senior-Partner
(6046 Beiträge, 3808x hilfreich)

Zitat:
Nun meine Frage: Haben wir dadurch die 10-Jahresfrist unserer Schenkungen reaktiviert?

Nein.

-- Editiert von cruncc1 am 30.10.2019 19:49

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 195.564 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
82.164 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.