Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
591.199
Registrierte
Nutzer

Notarielles Testament Anfechtung, da handschriftliches Testament angeblich verschwunden?

 Von 
msch1980
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 2x hilfreich)
Notarielles Testament Anfechtung, da handschriftliches Testament angeblich verschwunden?

Hallo,
Frau a wird durch notariellem Testament Alleinerbe von konten haus grundstück usw..
Testament wurde eröffnet und ein Erbscheinvorbescheit ausgestellt.
Nun kommt Frau B und hat das Testament angefechtet mit der Behauptung es gäbe ein handschrieftliches Testament was aber verschwunden sei?? Nun ja der Notar hat den Erbscheinsantrag von Frau B abgelehnt und Frau A der Vorbescheit ausgestellt, Frau B hat nun durch ihren Anwalt beschwerde eingereicht!!
Wie geht es nun weiter? Darf Frau A über das Erbe jetzt schon verfügen? Das ganze zieht sich nun schon über ein Jahr!!
Danke im Vorraus
Msch

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Alleinerbe Erbe Frau Testament


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(40803 Beiträge, 14637x hilfreich)

Frau A darf über das Erbe verfügen.

Wenn das von Frau B erwähnte Testament wieder auftaucht, dann muss aber ggfls. alles wieder rückgängig gemacht werden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
msch1980
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 2x hilfreich)

Das haben die erfunden um das erbe hinauszuzögern,alle zeugen konnten nicht bestätigen das es ein testament gibt.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
msch1980
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 2x hilfreich)

hallo, nun sind zwei jahre vorbei und es kommt nichts, liegt beim landgericht!! wie kann man da was rausfinden, der notar meinte nur das sie auch warten? gruß

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest123-1698
Status:
Student
(2977 Beiträge, 799x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 217.866 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.337 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen