Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
570.103
Registrierte
Nutzer

Pflege anrechenbar?

27.6.2005 Thema abonnieren Zum Thema: Kind Mutter
 Von 
Heidelerche
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Pflege anrechenbar?

Ein Kind hat die Mutter jahrelang gepflegt. Das andere Kind hat sich fast nicht gekümmert. Es existiert ein Berliner Testament mit der Formulierung für die Kinder "zu gleichen Teilen", das vor der Erkrankung der Mutter aufgesetzt wurde.
Das pflegende Kind möchte nun mehr vom Erbe haben (ein Haus), das nicht pflegende Kind beharrt auf seiner Hälfte. Gibt es außer moralischen Ansprüchen auch rechtliche Aussichten, den Pflegeaufwand über den Erbanteil auszugleichen?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Kind Mutter


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
ikarus02
Status:
Master
(4412 Beiträge, 1035x hilfreich)

Nein, leider gibt es nur moralische Ansprüche.
Gruß

-----------------
"behandle jeden so, wie du selbst behandelt werden möchtest."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 204.764 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.505 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen