Pflichtanteil+ Info zum Vermögen Tod der Mutter

12. Dezember 2009 Thema abonnieren
 Von 
anonym_erbe
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Pflichtanteil+ Info zum Vermögen Tod der Mutter

Hallo,

ich habe eine grundsätzliche Frage, falls folgender Sachverhalt eintrifft: Tod der Mutter, Ehemann und 3 Kinder (2 davon unter 18) sind vorhanden. Wie erfährt man vom Vermögen der Mutter, wenn der Vater (=Ehemann) keine Auskünfte erteilt und nicht zur Zahlung des Pflichtanteils bereit ist? Nach Aussage besteht ein Ehevertrag indem der Ehemann ALLES erhält. Wie hoch wäre der Pflichtanteil an die jeweiligen Kinder? Wie kommt man an den Pflichtanteil und die Vermögensauskunft?

Ich freue mich auf eine Antwort.
Vielen Dank!

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
cruncc1
Status:
Schlichter
(7976 Beiträge, 4491x hilfreich)

#Wie erfährt man vom Vermögen der Mutter, wenn der Vater (=Ehemann) keine Auskünfte erteilt und nicht zur Zahlung des Pflichtanteils bereit ist?#
Das kann man nur vom Vater erfahren. Wenn keine Auskunft erteilt wird und er den Pflichtteil nicht auszaht, muss man einen RA einschalten und ggf. klagen.

#Nach Aussage besteht ein Ehevertrag indem der Ehemann ALLES erhält#
Ein Ehevertrag enthält keine erbrechtlichen Angaben. Es müsste ein Erbvertrag (Ehe- und Erbvertrag) oder ein Testament vorhanden sein. Das kann man beim Nachlassgericht in Erfahrung bringen.
#
Wie hoch wäre der Pflichtanteil an die jeweiligen Kinder?#
Wenn die Kinder durch eine letztwillige Verfügung "enterbt" wurden steht ihnen ein Pflichtteilsanspruch von je 1/12 zu.

#Wie kommt man an den Pflichtanteil und die Vermögensauskunft?#
Den Vater zur Auskunft und zur Zahlung des Pflichtteils auffordern, ggf. durch RA.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.503 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.398 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen