Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
587.372
Registrierte
Nutzer

Pflichtteil - Erbe Streit

21.7.2021 Thema abonnieren
 Von 
Sven9570
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 1x hilfreich)
Pflichtteil - Erbe Streit

Hallo,

angenommen folgender fiktiver Fall tritt ein und die verstrittenen Geschwister A und B streiten sich über das Erbe bzw den Pflichtteil. A hat sich um den verwitweten Vater gekümmert während B über Jahre nichts von sich wissen lassen hat.

A soll nun als Erbe das Haus vom Vater bekommen und B wurde lediglich mit einer Geldsumme unter dem Pflichtteil bedacht. B möchte nun selbstredend seinen Pflichtteil von 1/4 einklagen. A empfindet dies aufgrund des Verhalten von B über die letzten Jahre moralisch verwerflich und möchte B die Sache mit dem Pflichtteil unbequem machen.

Welche Möglichkeiten hat A die ganze Angelegenheit für B möglichst kostenintensiv zu gestalten?

Klagt B vor Gericht, wird er sehr wahrscheinlich Recht und den Pflichtteil zugesprochen bekommen. Die Anwalt- und Gerichtskosten müsste dann A übernehmen. Für A wäre es demnach wohl schlau auch ohne Gerichtsurteil den Pflichtteil auszubezahlen. Bis zu welchem Punkt bleibt B auf seinen Anwaltskosten sitzen?

Wenn der Pflichtteil nach Klageerhebung / Eröffnung des Verfahrens freiwillig ausbezahlt wird, ist es dann schon zu spät und A muss die anfallenden Kosten übernehmen?

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cruncc1
Status:
Senior-Partner
(6545 Beiträge, 4045x hilfreich)

Zitat (von Sven9570):
Welche Möglichkeiten hat A die ganze Angelegenheit für B möglichst kostenintensiv zu gestalten?

Das ist Kindergarten :augenroll:

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
HeHe
Status:
Schlichter
(7882 Beiträge, 3524x hilfreich)

Es ist mehr Würde in großmütiger Vergebung als in Rache.

William Shakespeare

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 215.280 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
89.454 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen