Pflichtteil Sohn

1. Mai 2014 Thema abonnieren
 Von 
Hans Hoss
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 12x hilfreich)
Pflichtteil Sohn

Folgender fiktiver Fall:
Ein alleinstehender Vater V besitzt eine Wohnung Verkehrswert 200.000 € und Bargeld in Höhe von 200.000 Euro.
Er schreibt Testamente bzw. Vermächtnisse an Neffe A: die Wohnung, Neffe B: 150.000 € Bargeld, Neffe C: 30.000 € Bargeld und Sohn S: 20.000 € Bargeld .

Frage: Wie wird die Aufteilung erfolgen, da S einen Pflichtteilanspruch i.H.v. 50 % des Vermögens von V hat?

Danke und Gruß hh

-----------------
""

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
cruncc1
Status:
Richter
(8155 Beiträge, 4538x hilfreich)

Zunächst kommt es auf die genaue Formulierung des Testments an, ggf. muss das Nachlassgericht dieses auslegen. Zunächst ist entscheidend wer Erbe geworden ist.




-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.238 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.341 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen