Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

Pflichtteil abtreten bzw. verkaufen

 Von 
MarionS
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Pflichtteil abtreten bzw. verkaufen

Hallo,
unsere Großeltern haben ein Berliner Testament abgeschlossen. Leider ist vor kurzem unsere Großmutter verstorben. Die Verteilung im Testament ist wie folgt geregelt: Sohn Pflichtteil (1/4), Tochter 50% , Enkel-1 25% und Enkel-2 25%. Nachdem das Testament nun allen vorliegt und die Vermögenswerte allen dargestellt wurden ist unser Vater(Sohn) an mich (Enkel-1) herangetreten und will mir sein Pflichtteil gegen eine Art Rentenzahlung abtreten. Ist das machbar? Wenn ja muss es sicherlich vor einen Notar abgeschlossen werden. Oder? Letzte Frage: Ist so ein Vertrag im Nachhinein anfechtbar?
Gruss
Marion

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Berliner Pflichtteil Testament Vertrag


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
peron30
Status:
Praktikant
(679 Beiträge, 80x hilfreich)

Was sind das denn für Konstrukte? Um dies besser verstehen zu können, muss ich erst mal nach dem Grund für eine solche Vorgehensweise fragen.

Warum lässt sich der Vater nicht seinen Pflichtteil auszahlen und legt dieses Geld bei einer Versicherung an, die ihm dann eine Rente zahlt? Wenn er dir außerdem was zukommen lassen möchte, kann er das nach Auszahlung des Pflichtteils immer noch mittels Schenkung tun.

Einen Vertrag abzuschließen, bei dem man jetzt schon nach seiner Anfechtbarkeit fragt, macht für mich keinen Sinn.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen