Pflichtteilsberechnung - Haus mit Wohnrecht auf Lebenszeit

6. März 2023 Thema abonnieren
 Von 
Vedammi1953
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 12x hilfreich)
Pflichtteilsberechnung - Haus mit Wohnrecht auf Lebenszeit

Guten Tag,

Es geht um den Erbfall meiner Schwiegereltern. (Diese sind noch nicht tot, aber betagt)
Meine Frau hat 3 Brüder, also es werden 4 Erben sein.

Meine Schwiegereltern haben ihr Haus an meiner Frau übertragen.
Sie haben im Haus Wonhrecht auf Lebenszeit.

Wir haben vorher ein Gutachten erstellen lassen.

Das Haus an sich ist ca 180.000€ Wert
Das Wohnrecht wurde auf 95.000€ ermittelt.
Das Haus mit Wohnrecht ist somit 85.000€ Wert.

Wie wird das Pflichtteil berechnet beim Erbfall, der höchstwahrscheinlich vor dem Ende der 10 Jahresfrist passiert.

Wird für die weitere Berechnung der Erbteile angenommen, dass die vorweg genommene Erbfolge meiner Frau 180.000€ Wert war, oder 85.000€ Wert war?

Danke.
Sébastien

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47332 Beiträge, 16765x hilfreich)

Zitat (von Vedammi1953):
Wie wird das Pflichtteil berechnet beim Erbfall, der höchstwahrscheinlich vor dem Ende der 10 Jahresfrist passiert.


Zunächst einmal die Frage, ob das Wohnrecht für das gesamte Haus gilt oder nur für einen Teil des Hauses. Wenn es nur für einen Teil des Hauses gilt, wie groß ist dieser Teil ganz grob prozentual?

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Vedammi1953
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 12x hilfreich)

Das Haus hat EG, 1 OG und 2 OG.

Wohnrecht gilt für EG und 1 OG,
2 OG ist nur für uns.

Mit Berücksichtigung der Flächen die beiden zu gemeinsamer Nutzung gerechnet werden Flur und Treppen

Gilt das Wohnrecht für ca 196m²
Die Fläche für uns beträgt 108m²

Es gibt noch ein Nebengebäude, 250m², da haben sie nur ein Nutzrecht für 30m² für ihr Auto.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47332 Beiträge, 16765x hilfreich)

Zitat (von Vedammi1953):
Wohnrecht gilt für EG und 1 OG,
2 OG ist nur für uns.


Dann gilt die Abschmelzungsregel.

Zitat (von Vedammi1953):
Wird für die weitere Berechnung der Erbteile angenommen, dass die vorweg genommene Erbfolge meiner Frau 180.000€ Wert war, oder 85.000€ Wert war?


Das Verfahren ist relativ kompliziert und nach meiner Auffassung auch nicht unbedingt einleuchtend, jedoch hat der BGH das so entschieden.

Zunächst einmal werden die Verkehrswerte zum Zeitpunkt der Schenkung um zum Zeitpunkt des Todesfall miteinander verglichen. Dabei erfolgt für den Verkehrswert zumZeitpunkt der Schenkung ein Inflationsausgleich.

Der niedrigere der beiden Werte wird dann genommen und nur wenn es sich dabei um den Wert zum Zeitpunkt der Schenkung handelt, dann wird das Wohnrecht vom Wert abgezogen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.300 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.350 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen