Schenkung Haus - Witwe

3. September 2011 Thema abonnieren
 Von 
Isabella32
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 5x hilfreich)
Schenkung Haus - Witwe

Hallo zusammen,

wenn eine verwitwete Frau aus dem gemeinsamen Haus ausziehen möchte und dieses ihren beiden Töchtern als Schenkung überschreibt, was sollte die Witwe beachten und was ist auch wichtig für die nachfolgende Generation?


-----------------
""

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(107709 Beiträge, 38057x hilfreich)

quote:
was sollte die Witwe beachten und was ist auch wichtig für die nachfolgende Generation?

Eine fundierte anwaltliche Beratung in der alle Gefahren unter Berücksichtigung der individuellen Situation abgeklärt und vertraglich geregelt werden.





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(44611 Beiträge, 15886x hilfreich)

Man sollte sich z.B. fragen, ob es sinnvoll ist, das Haus beiden Töchtern gemeinsam zu überschreiben. Damit zwingt man beide Töchter, sich über die wesentlichen Dinge bezüglich des Hauses einig zu werden. Das kann zwar diziplinierend wirken, aber auch zu heftigem Streit führen.

Eine gerechte Alternative wäre die Überschreibung an eine Tochter mit einem Ausgleich für die andere Tochter.

Daneben sollte man sich auch fragen, warum man zu Lasten der eigenen Sicherheit im Alter überhaupt ohne erkennbaren Grund so eine Übertragung vornehmen will.

-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.126 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.654 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen