Schenkung-Pflichtteilsverzicht

18. Februar 2010 Thema abonnieren
 Von 
AntjeMe
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Schenkung-Pflichtteilsverzicht

Hallo

Habe mal eine kleine frage ich schildere erst mal um was es geht. Meine Eltern schenken meinem Bruder unser Eltern Haus mein Bruder hat aber schon 2004 das Haus meiner Großeltern bekommen, in dieses werten meine Eltern als "Mieter" einziehen. Jetzt habe ich von ihrem Notar den Entwurf des Überlassungvertrages bekommen wo der unten stehende Text drin steht.

Ich Frau Antje XXX, verzichte hiermit für mich und meine Abkömmlinge gegenüber meiner Eltern XXX und XXX, auf meine Pflichtteilsrechte am Nachlaß meiner Eltern, jedoch nur insoweit, als für meine Pflichtteilsrechte der Wert des vorbezeichneten, heute übertragenen Grundbesitzes im Grundbuch von XXX Blatt xxx ausgenommen bleibt.

Ich Lese jetzt daraus das ich meinen Pflichtanteil an meinen Eltern Haus aufgebe? richtig?

Danke schon mal für eine Antwort.

-- Editiert am 19.02.2010 06:22

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47184 Beiträge, 16720x hilfreich)

Richtig.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.349 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
106.970 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen