Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
583.721
Registrierte
Nutzer

Spätere Erbauszahlung

6.6.2003 Thema abonnieren Zum Thema: Erbe Mutter Sohn
 Von 
FHajek
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)
Spätere Erbauszahlung

A)
Kann ich verfügen,das die Ärztin der Mutter dem Testamentvollstrecker eine Eidesstattliche Erklärung über die Umstände der Zeugung (" Unfall" oder Absicht ) gibt?

B)
Im Falle von Absicht möchte ich verfügen, das mein Sohn erst lange Zeit nach dem Tot seiner Mutter erhält. Wiewiele Jahre sin möglich?

Wir waren nicht verheiratet.
Es geht um eine größere Erbschaft.

MfG: FHajek

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Erbe Mutter Sohn


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
MCNeubert
Status:
Lehrling
(1337 Beiträge, 230x hilfreich)

A) Das wird sicher nicht gehen - in rechtlicher Sicht ist es sowieso unrelevant ob absichtlich oder ausversehen ein Kind entstand.
Außerdem fallen solche Aussagen unter die ärztliche Schweigepflicht.

B) Geht es um das Erbe der Mutter? Man kann nicht bestimmen, wann der Sohn nach dem Tod seiner Mutter ihr (Mutter) Vermögen erbt.

Geht es um Ihr eigenes Vermögen? Hier hat man schon mehrere Möglichkeiten. Man kann enterben und auf den Pflichtteil setzen. Man kann unter einer Bedingung vererben - erst wenn die Mutter verstorben ist, soll er mein Erbe antreten. Die Begründung "Absicht" und eine lange Zeitspanne nach dem Tod der Mutter können aber vielleicht zu einer Sittenwidrigkeit einer solchen testamentarischen Verfügung führen.

Hier sollten sie im Einzelfall ihr Testament mit diesen Verfügungen von einem Rechtsanwalt oder Notar aufsetzen lassen.

Gruß
MCNeubert



-----------------
"michael@neubert.com
www.MCNeubert.de"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 212.811 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
88.560 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen