Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
509.096
Registrierte
Nutzer

Steuererklärungen für 4 J. vor Tod

 Von 
Tina49
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Steuererklärungen für 4 J. vor Tod

Hallo,
ich möchte und werde hoffentlich nie wieder erben!!!!!Der daraus resultierende Stress ist unbezahlbar!!!
So, das musste ich vorweg mal loswerden.
Ich bin 1/5 einer Erbengemeinschaft mit abgeschlossener Testamentsvollstreckung.Über Umwege habe ich jetzt erfahren, dass mich ein von mir bereits erfolgreich verklagter Miterbe als Verpflichtete zur Abgabe der Einkommensteuer für die letzten 4 J. vor dem Tod unserer Tante benannt hat. Nun meine Frage: wäre dafür nicht der Testamentsvollstrecker zuständig?(zum Zeitpunkt der Anforderung vom Finanzamt hatte er sein Amt noch inne!)

Für Antworten (hoffentlich die richtigen) bin ich sehr dankbar
Tina

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Erbe Erbengemeinschaft Testamentsvollstrecker


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
sika0304
Status:
Schlichter
(7946 Beiträge, 2581x hilfreich)

Die Erbengemeinschaft als Gesamtheit ist dafür zuständig. Da eventuell zu zahlende Steuern/Rückzahlungen in das Erbe fließen, hätte ich auch den Testamentsvollstrecker dafür als Verantwortlichen gesehen, denn schließlich kann man nicht vollstrecken, wenn man nicht weiß, wie das Erbe aussieht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen