Vater und Schwester haben das Erbe ausgeschlagen. Bin ich der nächste in der Liste?

14. Januar 2013 Thema abonnieren
 Von 
heinzchristian
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 7x hilfreich)
Vater und Schwester haben das Erbe ausgeschlagen. Bin ich der nächste in der Liste?

Hallo, ich habe da eine kleine Frage:

Der Bruder meines Vaters ist vor kurzem verstorben. Davor war er für uns über 25 Jahre "verschollen".
Nach dem Tot, wurde klar das mein Vater und seine Schwester (als einzigste Angehörige) das Erbe antreten müssen/dürfen.
Nun hat sich aber heraus gestellt, dass mein verstorbener Onkel nur Schulden hinterlassen hat. Sowohl mein Vater als auch deren Schwester haben das Erbe ausgeschlagen.
Stimmt es nun das ich als nächstes in der Liste für die Erben stehe und somit das Erbe in einer bestimmten Zeit anzunehmen habe oder ausschlagen kann?
Bitte um schnelle Antwort, da dort wohl sehr kurzfristige Zeiten gesetzt werden.
Danke

-----------------
""

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
TiA2010
Status:
Praktikant
(982 Beiträge, 512x hilfreich)

Man hat 6 Wochen Zeit, ein Erbe auszuschlagen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Chylla
Status:
Student
(2107 Beiträge, 624x hilfreich)

Hallo,

Du erbst doch gar nicht. Das Erbe muss von Deinem Vater ausgeschlagen werden, und das sollte er bei Schulden auch tun.

Du würdest nur erben, wenn Dein Vater nicht mehr leben würde.

-----------------
"Chylla"

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(44566 Beiträge, 15877x hilfreich)

Da der vater das Erbe bereits ausgeschlagen hat, erbt der Sohn hier sehr wohl und muss nun seinerseits das Erbe ausschlagen. Dafür hat er 6 Wochen Zeit ab Kenntnis darüber, dass er nunmehr Erbe ist.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 240.773 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.520 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen