Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
520.279
Registrierte
Nutzer

Verkauf Haus Wohnrecht

 Von 
Sabrina86123
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Verkauf Haus Wohnrecht

Hallo zusammen,

Folgender Fall ist bei uns eingetreten:

Mein Mann möchte gerne das Haus seiner Mutter abkaufen.

Derzeit besteht noch ein Wohnrecht seiner Oma auf die Untere Etage des Hauses die nicht zu einer eigenständigen Wohnung gehört.

Seine Oma ist Dement und lebt seit über 1 Jahr im Pflegeheim.

Meine Frage dazu wäre, ob seine Mutter dann trotzdem eine Ausgleichzahlung für das Wohnrecht entrichten müsste?

Damals wurde die Schenkung an die Mutter so gekoppelt das im Falle des Todes der Oma, der Onkel meines Mannes das lebenslange Wohnrecht Erben würde.

Frage dazu: wenn das Haus vor Ableben der Oma verkauft wird, muss der Onkel dann überhaupt eine Ausgleichzahlung für das Wohnrecht erhalten?

Oder müsste man die voraussichtliche Lebensdauer der Oma von seiner voraussichtlich Lebensdauer abziehen um einen angemessenen Wert der Ausgleichzahlung zu ermitteln?

LG sabrina

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Haus Wohnrecht Mutter Oma


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
cruncc1
Status:
Junior-Partner
(5309 Beiträge, 3481x hilfreich)

Zitat:
Mein Mann möchte gerne das Haus seiner Mutter abkaufen.
Derzeit besteht noch ein Wohnrecht seiner Oma auf die Untere Etage des Hauses die nicht zu einer eigenständigen Wohnung gehört.
Seine Oma ist Dement und lebt seit über 1 Jahr im Pflegeheim.

Dann wäre es am Einfachsten, wenn man das Wohnrecht bestehen lässt.

Die Oma muss die Löschung des Wohnrechts notariell bewilligen und das kann sie nicht mehr, da sie dement ist.

Wenn diese keine notarielle Vollmacht erteilt hat, muss eine Betreuung beim Amtsgericht beantragt werden. Das Betreuungsgericht entscheidet dann, unter welchen Bedingungen die Löschung bewilligt wird.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen