Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.494
Registrierte
Nutzer

Vermächtnis bei Erststerbenden Ehepartner

7. Mai 2022 Thema abonnieren
 Von 
golfesel
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Vermächtnis bei Erststerbenden Ehepartner

Guten Tag,

Sachverhalt:
Das Vermögen eines Ehepaars besteht im Wesentlichen aus einer Immobilie, die das Ehepaar selbst bewohnt. Das Ehepaar hat ein gemeinsames erwachsenes Kind.

Die beiden Ehepartner haben ein Testament erstellt in dem sie sich gegenseitig zu Alleinerben einsetzen.
Im Testament ist auch geregelt, dass der Erststerbende dam eheliche Kind ein Vermächtnis in Höhe seines gesetzlichen Erbteils zuwendet.

Wie ist in diesem Fall nach dem Tod des Erststerbenden umzugehen?
Muss der überlebende Ehepartner die Immobilie sofort verkaufen, dass das Vermächtnis erfüllt werden kann?

Wie ist die Rechtslage.

Viele Dank

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(44085 Beiträge, 15718x hilfreich)

Zitat (von golfesel):
Wie ist in diesem Fall nach dem Tod des Erststerbenden umzugehen?


Handelt es sich um ein Quotenvermächtnis oder um ein Geldvermächtnis?

Die Formulierung in der Fragestellung deutet auf ein Quotenvermächtnis hin.

Zitat (von golfesel):
Muss der überlebende Ehepartner die Immobilie sofort verkaufen, dass das Vermächtnis erfüllt werden kann?


Nein, er muss vielmehr 1/4 Eigentumsanteil an das Kind durch notarielle Vermächtniserfüllungsvertrag übertragen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.772 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.570 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen