Vermächtnis und Schulden des Erblassers?

30. Oktober 2008 Thema abonnieren
 Von 
melli00
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 2x hilfreich)
Vermächtnis und Schulden des Erblassers?

Hallo,

hat jemand Ahnung von Vermächtnissen?

Es sind drei Kinder vorhanden. Per Testament wird aber verfügt, dass nur zwei der drei Kinder einen Gegenstand erben bzw bekommen sollen.
Was außer diesem Gegenstand noch vorhanden ist, ist bis jetzt unklar.
Mal angenommen, es ist nur noch negatives Vermögen vorhanden, gilt der bezeichnete Gegenstand trotzdem als Vermächtnis? Und können die beiden bedachten Kinder die Annahme der Erbschaft anfechten?
Müssen die Schulden des Erblassers, mal angenommen, das Vermächtnis ist tatsächlich eins, aus dem Erlös des Vermächtnisses mit bezahlt werden?

Danke und Grüße

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
jau
Status:
Lehrling
(1512 Beiträge, 871x hilfreich)

http://www.erbrechtsblog.de/glossar-2/annahme-und-ausschlagung/

einfach mal durchlesen

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.250 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.329 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen