Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
557.545
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Vermögensverwalter für minderjährigen Erben bestimmen !?

14.9.2015 Thema abonnieren Zum Thema: erben Vermögen Kind
 Von 
christel123mitglied
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 14x hilfreich)
Vermögensverwalter für minderjährigen Erben bestimmen !?

Hallo liebe Experten,

ist es möglich für einen minderjährigen Erben einen Vermögensverwalter zu bestimmen.

Konkret:
A und B haben ein gemeinsames, leibliches Kind und sind geschieden. Wenn A stirbt, bevor die Kinder volljährig sind, würde vermutlich Elternteil B das Vermögen für die Kinder bis zur Volljährigkeit verwalten?! Person A hält aber B nicht für geeignet. Kann Person A also einen Vermögensverwalter bestimmen, der sich im Sinne der Kinder um das Vermögen kümmert. Beispielsweise einen nahen Verwandten? Und noch eins weiter gedacht, kann man den Vermögensverwalter (falls dieser denn überhaupt so rechtlich möglich ist) auch ggf. beauftragen das Vermögen dem Kind erst mit 21 Jahren zu übergeben?

Schon mal herzlichen Dank für Eure Antworten

LG

Christel

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
erben Vermögen Kind


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
HeHe
Status:
Schlichter
(7629 Beiträge, 3398x hilfreich)

Ja, man kann einen Vermögensverwalter bestimmen.

17x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
christel123mitglied
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 14x hilfreich)

Vielen Dank für die Express-Antwort. Unter welchen Stichworten recherchiere ich Einzelheiten dazu am besten ?
Ist das im BGB geregelt ? Den Wunsch nach Vermögensverwalter für das Kind einfach ins Testament schreiben ?

14x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Rechtsanwalt Lars Winkler
Status:
Schüler
(437 Beiträge, 326x hilfreich)

Zu der Thematik bieten sich zwei Lösungen an:

Einmal kann man den Weg des § 1638 BGB gehen. Das ist kostengünstig, endet aber in jedem Fall mit der Volljährigkeit des Erben. Eine Verwaltung über diesen Zeitpunkt hinaus funktioniert letztlich nur durch eine Testamentsvollstreckung. Die ist aber aufwändiger und deutlich teurer, auch wenn der Testamentsvollstrecker gratis tätig wird.

-- Editiert am 14.09.2015 15:56

-- Editiert am 14.09.2015 15:56

6x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 197.803 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
82.965 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.