Wohnrecht !

15. Januar 2004 Thema abonnieren
 Von 
hube
Status:
Beginner
(50 Beiträge, 9x hilfreich)
Wohnrecht !

Ich habe vor 14 Jahren von meinen Eltern ein Haus überschrieben bekommen.Wenn meine Mutter ins Alten oder Pflegeheim kommen würde ,was ich nicht hoffe, erlischt dann das Wohnrecht? Oder muss ich das Haus vermieten ,um mich an denn Kosten zu beteiliegen .Wer weiss Rat? Danke Hube

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
JuYa
Status:
Schüler
(364 Beiträge, 36x hilfreich)

Hallo hube,

ein eingetragenes Wohnrecht erlischt in der Regel erst mit dem Tod des Berechtigten.

Und an den Kosten der Betreuung der eigenen Eltern muss man sich beteiligen - gesetzliche Unterhaltsverpflichtung von Verwandten in gerader Linie - sofern diese die Kosten nicht selbst tragen können.Allerdings hat man natürlich auch einen Selbstbehalt; man muss eine angemessene Lebensführung beibehalten können.

Gruß

Julia

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 267.935 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
108.277 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen