Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.651
Registrierte
Nutzer

erbt stiefkind auch das vermögen des stiefvaters?

 Von 
crissy123
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
erbt stiefkind auch das vermögen des stiefvaters?

Die Ehefrau hat ein Kind mit in die Ehe gebracht und verstirbt nach 25 Jahren. Die Eheleute haben ein Berliner Testament gemacht.
10 Jahre nach dem Tod der Mutter will das Kind seinen Erbanspruch geltend machen. Bekommt es den Pflichtteil vom gesamten Vermögen (auch des Stiefvaters) oder nur vom damaligen Vermögen der Mutter? Und wieviel.
Fallen dann sämtliche weiteren Erbansprüche gegenüber dem Stiefvater weg?
Das Kind hat den Kontakt zum Stiefvater abgebrochen und soll vom Vermögen des Stiefvaters nichts erben, ist das möglich?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Pflichtteil Kind Mutter erben


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Ratsuchender@123net
Status:
Lehrling
(1395 Beiträge, 271x hilfreich)

Zitat (von crissy123):
10 Jahre nach dem Tod der Mutter will das Kind seinen Erbanspruch geltend machen. Bekommt es den Pflichtteil vom gesamten Vermögen (auch des Stiefvaters) oder nur vom damaligen Vermögen der Mutter? Und wieviel.

Das Kind hat lediglich Anspruch auf den Pflichtteil des Nachlasses der Mutter. Allerdings ist dieser bereits verjährt.

Zitat (von crissy123):
Fallen dann sämtliche weiteren Erbansprüche gegenüber dem Stiefvater weg?

Siehe Testament.

Zitat (von crissy123):
Das Kind hat den Kontakt zum Stiefvater abgebrochen und soll vom Vermögen des Stiefvaters nichts erben, ist das möglich?

Möglich wäre es.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
cruncc1
Status:
Junior-Partner
(5580 Beiträge, 3604x hilfreich)

Zitat:
10 Jahre nach dem Tod der Mutter will das Kind seinen Erbanspruch geltend machen.

Welchen Erbanspruch? Das Kind hatte lediglich einen Pflichtteilsanspruch (Hälfte des gesetzlichen Erbteils) Dieser ist allerdings längst verjährt.
Zitat:
Bekommt es den Pflichtteil vom gesamten Vermögen (auch des Stiefvaters) oder nur vom damaligen Vermögen der Mutter? Und wieviel.

Solange der Stiefvater lebt, hat das Kind keine Ansprüche.
Zitat:
Fallen dann sämtliche weiteren Erbansprüche gegenüber dem Stiefvater weg?
#
Ob das Kind "Erbansprüche" beim Tod des Stiefvaters hat, hängt davon ab, wer als Erbe im "Berliner Testament" benannt. Gesetzliche Ansprüche beim Tod des Stiefvaters hat das Kind nicht.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.352 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.564 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.